Galaxy Note 7: So könnt Ihr die Vorstellung live verfolgen

Her damit !41
Eine geleakte Presseilustration zeigt das Galaxy Note 7 in Gold
Eine geleakte Presseilustration zeigt das Galaxy Note 7 in Gold(© 2016 Seeko)

Die offizielle Enthüllung des Galaxy Note 7 steht unmittelbar bevor: Am 2. August 2016 wird das nächste Top-Phablet im Rahmen eines eigenen Events der Öffentlichkeit präsentiert. Samsung bietet gleich mehrere Möglichkeiten, um dem Spektakel per Stream beizuwohnen – per Smartphone, PC oder sogar Gear VR.

"Das nächste Galaxy kommt", heißt es auf Samsungs Homepage zur Smartphone-Reihe derzeit. Sobald das Enthüllungs-Event zum Galaxy Note 7 beginnt, ist hier ein Live-Stream zu sehen. Überdies bietet das Unternehmen im eigenen YouTube-Kanal parallel dazu eine Alternative an – für iOS-Nutzer übrigens die einzige Möglichkeit, das Ereignis live zu erleben, wie es im im Unternehmens-Blog heißt.

Um 17:00 Uhr geht's los

Besitzer eines kompatiblen Android-Smartphones wie dem Galaxy S7 und einer Gear VR dürfen sich das Event auch durch die VR-Brille als Live-Stream anschauen. Ladet dazu zunächst die Unpacked 360 View-App aus dem Oculus Store herunter und öffnet sie, wenn die Präsentation beginnt. Wer einen größeren Bildschirm bevorzugt und sich das Ganze auf dem heimischen TV über einen angeschlossenen PC zu Gemüte führen möchte, der öffne ebenfalls einfach die Galaxy-Homepage.

Der Beginn des Enthüllungs-Events samt Live-Stream ist für 17 Uhr unserer Zeit angesetzt. Spätestens dann erfahren wir, welche Vorab-Informationen sich bewahrheiten werden und welche nicht. In einem separaten Artikel findet Ihr alles, was wir bislang zum Galaxy Note 7 wissen. Neben dem Phablet mit verbessertem S-Pen wird auch die Vorstellung der New Gear VR erwartet, einer verbesserten Version des VR-Headsets mit Note 7-Kompatibilität.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Her damit !10Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten2
Naja !13Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.