Galaxy Note 8 könnte auch mit Dual-SIM erscheinen

Optisch dürfte sich die Dual-SIM-Variante nicht vom einfachen Galaxy Note 8 unterscheiden
Optisch dürfte sich die Dual-SIM-Variante nicht vom einfachen Galaxy Note 8 unterscheiden(© 2017 Twitter / Evan Blass)

Viele Tage vergehen nicht mehr bis zur offiziellen Vorstellung des Galaxy Note 8 und doch macht mal wieder ein neues Gerücht die Runde. Angeblich könnte Samsung eine Dual-SIM-Variante des Phablets herausbringen.

Einem Bericht von PhoneArena zufolge deutet Samsungs offizielle österreichische Webseite auf eine Version des Galaxy Note 8 hin, die mit zwei SIM-Karten gleichzeitig bestückt werden kann. Grund für diese Annahme sei die Modellbezeichnung, unter der das Gerät auf der Internetpräsenz des südkoreanischen Herstellers geführt ist. Sie laute "SM-N950F", gefolgt von dem Zusatz "/DS". Dieser soll für "Dual-SIM" stehen, sodass die Veröffentlichung eines solchen Gerätes mehr als wahrscheinlich sei.

Zwei Rufnummern mit einem Smartphone nutzen

Der Vorteil einer solchen Dual-SIM-Variante liegt auf der Hand: Ihr könnt zwei Rufnummerrn verwenden, ohne dafür ein zusätzliches Gerät zu benötigen. Gerade Nutzern, die aus beruflichen Gründen eigentlich auf ein Zweit-Smartphone angewiesen sind, böte sich dadurch ein beträchtliches Einsparungspotenzial. Die gerade nicht benötigte Rufnummer lässt sich bei vergleichbaren Geräten jederzeit deaktivieren, sodass man während des Arbeitens nicht durch private Anrufe gestört wird bzw. sich in der Freizeit nicht um berufliche Angelegenheiten kümmern muss.

Ebenfalls nützlich wäre ein solches Feature im Ausland. Dort könntet Ihr den zweiten Slot beispielsweise für die Prepaid-SIM-Karte eines ansässigen Mobilfunkanbieters nutzen und so unter Umständen von einem günstigeren Tarif profitieren. Auch das Galaxy S8 ist seit Juni als Dual-SIM-Variante erhältlich. Das S8 Duos kostete zur Einführung genauso viel wie die Standardversion und unterschied sich ansonsten technisch nicht von dieser. Das S8 Duos war das erste Modell der S-Serie, das mit Dual-SIM-Unterstützung auf den deutschen Markt kam. Vor diesem Hintergrund erscheint es als durchaus wahrscheinlich, dass ein Dual-SIM-Note-8 auch hierzulande erhältlich wäre.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3: Herstel­ler unter­sucht Verbin­dungs­pro­bleme
Christoph Lübben
Peinlich !6Mit der Apple Watch Series 3 bleibt Ihr offenbar nicht immer in Verbindung mit Euren Freunden
Die Apple Watch Series 3 mit LTE-Modul kann Euch auch ohne Smartphone mit dem Internet verbinden. Sofern ein WLAN es nicht verhindert.
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten5
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben1
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.