Galaxy S6: LTE dreimal schneller als beim iPhone 6?

Weg damit !42
Das Galaxy S6 könnte schneller werden als gedacht
Das Galaxy S6 könnte schneller werden als gedacht(© 2014 Youtube/3G)

Bekommt das Samsung Galaxy S6 einen wahren Online-Turbo verpasst? Wie G for Games berichtet, soll Samsung an einem neuen Exynos-Chipset mit LTE nach Kategorie 10 arbeiten, das beispielsweise das kommende Galaxy S6 bis zu dreimal schneller ins Internet schicken könnte als beispielsweise den Konkurrenten iPhone 6.

Mit der zu Beginn diesen Jahres eingeführten LTE Cat.6-Technologie wurden Download-Geschwindigkeiten bis zu 300 Mbps auf mobilen Geräten möglich. Dass damit natürlich noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht gewesen ist, wissen wir spätestens seit Qualcomms kürzlicher Ankündigung erster Chips mit LTE Cat.10. Doch damit steht das Unternehmen nicht alleine da, denn laut einem neuen Bericht aus Südkorea entwickelt auch Samsung zurzeit einen eigenen Exynos-Chip mit 3-Band-LTE-Modem nach Kategorie 10.

Neue Technik erlaubt neue Geschwindigkeitsrekorde

Damit wären theoretisch Download-Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbps möglich, sofern es die Netzwerke zulassen. Angeblich planen die großen Mobilfunkanbieter Südkoreas, die bereits auf LTE Cat.6 aufgerüstet haben, bereits Ende Dezember Cat.10 unterstützen zu können. Hierzulande ist aktuell bei 150 Megabyte pro Sekunde mit LTE Cat.4 Schluss, die meisten Top-Geräte wie das iPhone 6 bieten deshalb LTE-Zugang mit eben dieser Höchstgeschwindigkeit.

Unklar ist laut dem Bericht noch, ob Samsung selbst oder Partnerunternehmen das neue Cat.10-Modem für den Exynos-Chip der nächsten Generation bauen werden. Wenn Samsung dem Vorbild des Galaxy S5 folgt, wird das neue Highspeed-Modem nicht vom Start weg im Galaxy S6 verbaut sein. Denn bereits beim Vorgänger reichte man mit dem Galaxy S5 LTE-A erst später eine aufgerüstete Variante mit schnellem LTE Cat.6-Modem nach – die in dieser Form exklusiv in Samsungs Heimatland Südkorea erhältlich ist. Eventuell wissen wir im Frühjahr 2015 mehr, denn dann dürfte Samsung das Galaxy S6 vorstellen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 Edge Plus: Samsung stellt monat­li­che Sicher­heits­up­da­tes ein
Lars Wertgen1
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist im September 2015 erschienen
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy Note 5 erhalten in Zukunft keine regelmäßigen Sicherheitspatches mehr. Ausnahmen sind dennoch möglich.
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Galaxy S6 und Note 5 sollen Android Oreo erhal­ten
Francis Lido4
Her damit !10Samsung plant offenbar ein Oreo-Update für das Galaxy S8
Gute Nachrichten für Besitzer von Galaxy S6 und Note 5: Android Oreo ist anscheinendl im Anmarsch.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.