Galaxy S6 und Co.: Samsung-Software liefert Hinweis auf Marshmallow-Update

Her damit !7
Sowohl das Galaxy S6 als auch das Galaxy S6 Edge sollen noch das Update auf Android 6.0 Marshmallow bekommen
Sowohl das Galaxy S6 als auch das Galaxy S6 Edge sollen noch das Update auf Android 6.0 Marshmallow bekommen(© 2015 CURVED Montage)

Samsung trifft offenbar erste Vorbereitungen für das Update auf Android 6.0 Marshmallow für Smartphones wie das Galaxy S6, das Galaxy S6 Edge oder das Galaxy S6 Edge Plus. Mit der neuesten Aktualisierung von Samsungs Abgleichsoftware SideSnyc wird diese auch kompatibel zu Googles aktuellem Betriebssystem.

Die neue Version von Samsungs SideSync bringt nicht nur die Unterstützung von Android 6.0 Marshmallow mit, sondern soll unter diesem Betriebssystem auch mehr leisten, wie PhoneArena bemerkt. Zu den Änderungen zählen beispielsweise ein schnellerer Datentransfer und eine neue Videoplayer-Funktion im Gespann mit dem neuen System. Bislang ist das Update auf Android 6.0 Marshmallow nur für das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge verfügbar – und das auch nur im Rahmen eines Beta-Programms in Südkorea.

Samsung macht App fit für Android 6.0 Marshmallow

Bei SideSync handelt es sich um eine App, mit der Ihr Samsung-Geräte mit einem PC oder OS X-Rechner verbindet. Für Desktop-Rechner stellt Samsung entsprechend gleichnamige Programme bereit. Nach erfolgter Verbindung kann der Nutzer allerdings mehr als nur Daten zwischen den beiden Plattformen austauschen. SideSync bietet auch eine Funktion, um den Bildschirminhalt auf den Monitor des Desktop-PC zu spiegeln. Dadurch könnt Ihr das Smartphone auch über den Heimrechner bedienen, solange die Verbindung besteht. Ein gesonderter Ratgeber zeigt Euch, wie Ihr dies genau bewerkstelligt.

Dass Samsung bereits jetzt seine Apps Fit für Android 6.0 Marshmallow macht, könnte auf einen baldigen Release des System-Updates für aktuelle Samsung-Geräte hindeuten. Allerdings wäre es auch möglich, dass die Koreaner schon erste Vorbereitungen für die Veröffentlichung des Galaxy S7 treffen, welches womöglich schon im Februar 2016 vorgestellt wird und schätzungsweise mit Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert wird. Ob und wann Android 6.0 Marshmallow für Euer Gerät verfügbar ist, erfahrt Ihr in unserer ständig aktualisierten Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Uhssup: Stellt Samsung mit dem Galaxy S9 ein sozia­les Netz­werk vor?
Christoph Lübben
Anders als das Galaxy S8 (Bild) könnte das Galaxy S9 mit einer eigenen Social-Media-App namens "Uhssup" erscheinen
Den eigenen Standort mit anderen Personen teilen und kommentieren: Mit "Uhssup" soll Samsung ein eigenes soziales Netzwerk auf das Galaxy S9 bringen.
Smart­pho­nes laden bei Kälte weni­ger schnell auf
Christoph Lübben
Das OnePlus 5T gehört offenbar zu den Geräten, die bei niedrigen Temperaturen langsamer aufladen
Nur langsames Aufladen bei Kälte: Bei mehreren Smartphones wird der Akku wohl etwas gemächlicher bei niedrigen Temperaturen befüllt.
Galaxy S9 und S9 Plus: Alle Details zu den Top-Gerä­ten durch­ge­si­ckert
Christoph Lübben12
Das Galaxy S9 wird sich vom Galaxy S8 (Bild) auf der Vorderseite offenbar wirklich kaum unterscheiden
In einem großen Leak sind viele Informationen zum Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus aufgetaucht. Ungeklärt bleibt, ob Samsung eine 3D-Kamera verbaut hat.