Galaxy S6 und S6 edge in Gold und Platin angekündigt

Supergeil !13
Goldgenie verziert Euer Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge mit 24-karätigem Gold
Goldgenie verziert Euer Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge mit 24-karätigem Gold(© 2015 Goldgenie)

Ein neues Vorzeigemodell, eine neue Gold-Version: Das Unternehmen Goldgenie hat angekündigt, das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 edge in einer mit Gold beschichteten Variante auf den Markt zu bringen.

Zwar gibt es beide Modelle zum Release auch in der Farbe Gold-Platin; aber das Modell von Goldgenie bietet Nutzern mit entsprechendem Geldbeutel die Option, das High-End-Gerät mit echtem Gold zu verschönern, berichtet AndroidAuthority. Sowohl das Galaxy S6 als auch das Galaxy S6 edge werden in 24k Gold, Gold-Rose oder Platin angeboten.

Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge in Gold(© 2015 Goldgenie)

Ab Ende April erhältlich

Die Luxus-Varianten von Galaxy S6 und Galaxy S6 edge sollen zwischen 14 und 21 Tagen nach dem offiziellen Release der Geräte am 10. April erhältlich sein – also gegen Ende April. Vorbestellungen können zwischen dem 20. März und dem 7. April aufgegeben werden.

Für das Stück Extravaganz müsst Ihr allerdings tief in die Tasche greifen: Umgerechnet rund 2313 Euro werden pro Gerät verlangt. Dafür wird Euch das Smartphone dann auch in einer speziellen Box geliefert, die aus Kirscheiche besteht. Inwiefern die Goldbeschichtung die Möglichkeit zum kabellosen Aufladen der Smartphones beeinträchtigt, ist nicht bekannt. Das nun verkündete Angebot von Goldgenie ist kein Novum: Auch vom HTC One M8, iPhone 6 und Samsung Galaxy Alpha bietet das Unternehmen ähnlich kostspieliege Ausführungen an.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6 Edge Plus: Samsung stellt monat­li­che Sicher­heits­up­da­tes ein
Lars Wertgen1
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist im September 2015 erschienen
Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus und Galaxy Note 5 erhalten in Zukunft keine regelmäßigen Sicherheitspatches mehr. Ausnahmen sind dennoch möglich.
Galaxy S6 und S6 Edge: Samsung stellt Unter­stüt­zung ein
Lars Wertgen4
UPDATESamsung lässt seine einstigen Flaggschiffe fallen
Samsung versorgt Galaxy S6 und S6 Edge nicht weiter mit Sicherheitsupdates. Das Galaxy S6 Edge Plus und S6 Active sind zunächst nicht betroffen.
Samsungs neue App für Multi­tas­king läuft vorerst nur auf Galaxy Note 9
Michael Keller
Auf dem Samsung Galaxy Note 9 könnt ihr "MultiStar" bereits nutzen
Samsung hat mit "MultiStar" eine neue App für Multitasking veröffentlicht. Aktuell läuft die Anwendung aber nur auf dem Galaxy Note 9.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.