Galaxy S7 edge erhält Sicherheitsupdate für August 2018

Das Samsung Galaxy S7 edge bekommt weiterhin Updates
Das Samsung Galaxy S7 edge bekommt weiterhin Updates(© 2016 CURVED)

Kurz nach dem Galaxy A5 (2016) erhält nun auch das Samsung Galaxy S7 edge das Sicherheitsupdate für August 2018. Die Aktualisierung auf Firmware-Version "G935FXXU2ERH1" rollt offenbar gerade in einigen europäischen Ländern aus.

Zur Verfügung stehen soll das Sicherheitsupdate für das Samsung Galaxy S7 edge bereits in der Ukraine, Usbekistan und Kasachstan, wie SamMobile berichtet. Es dürfte also nicht mehr lange dauern, bis es auch Nutzer in Deutschland erreicht hat. Besitzer des Samsung Galaxy S7 müssten sich dagegen noch etwas gedulden. Auch den Sicherheitspatch für Juli 2018 hatten die beiden Geräte separat erhalten.

Update beseitigt Android-Schwachstellen

Das Sicherheits-Update für August 2018 soll vier Sicherheitslücken in Googles mobilem Betriebssystem schließen. Darüber hinaus sollten nach der Installation auch diverse Schwachstellen in Samsungs Software der Vergangenheit angehören. Ob noch andere Optimierungen Teil des Updates sind, ist unklar.

SamMobile spekuliert, dass das Changelog unter anderem Samsungs Game Launcher erwähnen könnte. Dies sei zumindest bei den Sicherheitsupdates für andere Samsung-Flaggschiffe zuletzt der Fall gewesen – allerdings wohl nur wegen der Veröffentlichung von "Fortnite" für Android.

Ebenfalls unbekannt ist, wie groß das Sicherheitsupdate für das Samsung Galaxy S7 edge ausfällt. Sicherheitshalber solltet ihr für den Download auf eine WLAN-Verbindung zurückgreifen. Euer Smartphone sollte euch die Aktualisierung von sich aus anbieten. Ist dies nicht der Fall, könnt ihr in den Einstellungen danach schauen und den Download sowie die Installation manuell einleiten.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7: Sicher­heits­up­date für Septem­ber 2018 ist da
Francis Lido
Das Galaxy S7 wird sicherer
Das Samsung Galaxy S7 bekommt den aktuellen Sicherheitspatch. Er adressiert diverse Schwachstellen in der Software des Smartphones.
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.