Galaxy S7 Edge: Samsung startet Android Nougat-Beta-Test

Her damit !69
Das Galaxy S7 Edge könnte noch 2016 das Update auf Android Nougat erhalten
Das Galaxy S7 Edge könnte noch 2016 das Update auf Android Nougat erhalten(© 2016 CURVED)

In Großbritannien soll die Android Nougat-Beta für das Galaxy S7 Edge nun gestartet sein. Dafür benötigt wird lediglich eine App aus dem Samsung Store. Bislang sollen aber nur ausgewählte Nutzer die Aktualisierung beziehen können, wie SamMobile berichtet.

Zur Teilnahme an Samsungs Beta-Programm müssen Interessierte zunächst die "Galaxy Beta Program" aus dem Galaxy Apps Store beziehen. Danach entscheidet der Zufall: Automatisch dürfen Besitzer eines Galaxy S7 Edge in Großbritannien nämlich nicht an der Beta teilnehmen. Samsung entscheidet selber, welche Accounts für die Teilnahme freigeschaltet werden. Eine Portion Glück wird also ebenfalls benötigt.

Registrierung später möglich?

Alternativ zum Auswahlprogramm könnte laut SamMobile auch noch ein Registrierungsformular folgen, auf dem sich Galaxy S7 Edge-Besitzer für die Beta direkt anmelden können. Aktuell soll diese aber noch nicht funktionieren und lediglich einen "Server Error" ausgeben. Sobald die Registrierung verfügbar ist, könnte womöglich auch das Galaxy S7 für das Programm freigeschaltet werden. Angeblich hält mit der Aktualisierung auch die vom Galaxy Note 7 bekannte Grace UX Einzug auf die Top-Smartphones.

Schon seit geraumer Zeit testet Samsung offenbar die neue Android-Version für das Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge. Erst Anfang Oktober sind die Geräte mit dem Nougat-Betriebssystem in der GFXBench-Datenbank aufgetaucht. Sollte das Beta-Programm also bald freigeschaltet werden, könnte uns die Aktualisierung womöglich noch im November oder Dezember 2016 zeitnah erwarten.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
WhatsApp: Rück­ruf von Nach­rich­ten könnte schon bald möglich sein
Michael Keller
WhatsApp wird vermutlich bald das Zurückholen von Nachrichten erlauben
Schon lange gibt es Gerüchte dazu – und nun neue Hinweise: WhatsApp könnte schon bald via Update das Zurückholen von Nachrichten möglich machen.