Galaxy S7 mit unglaublichem Benchmark-Ergebnis gesichtet

Her damit !70
Samsungs neuer Exynos 8890-Chip soll zumindest eine Variante des Galaxy S7 antreiben
Samsungs neuer Exynos 8890-Chip soll zumindest eine Variante des Galaxy S7 antreiben(© 2015 Samsung)

Das Samsung Galaxy S7 wird voraussichtlich im ersten Quartal 2016 vorgestellt. Mit dem neuen High-End-Gerät erwarten wir auch zwei frische Chipsätze, die ihre diesjährigen Vorgänger in Sachen Leistung hinter sich lassen. Wie stark Samsungs neuer Exynos-Chip unter gewöhnlichen Bedingungen sein wird, ist noch unklar. Ein nun von GSMArena entdecktes Benchmark-Ergebnis zeigt allerdings einen geradezu unerwartet hohen Wert an.

Das Samsung Galaxy S7 wird vermutlich ebenso wie das Galaxy S7 Edge in einer Variante mit einem Qualcomm Snapdragon 820 und in einer Variante mit einem Samsung Exynos 8890-Chip erscheinen. Erste Geräte, die laut Datenblatt mit diesen Prozessoren laufen sollen, wurden bereits mehrfach in Benchmark-Datenbanken entdeckt. Wie dicht die gemessenen Punktzahlen aber am Wert liegen, den die High-Tech-Chips später in einem fertigen Galaxy S7 unter gewöhnlichen Bedingungen erreichen werden, ist ungewiss.

Exynos 8890 mit großen Leistungsreserven?

Das nun entdeckte Ergebnis soll aus dem Antutu-Benchmark stammen und eine Punktzahl von 103.692 anzeigen. Zum Vergleich: Der erst kürzlich vorgestellte und brandneue High-End-Chipsatz von Huawei, der Kirin 950, erreichte einen Wert von rund 94.000 Punkten.

Es stellt sich nun die Frage, ob das gemessene Rekordergebnis einfach bloß gefälscht wurde, oder ob der Exynos 8890-Chip von Samsung womöglich wirklich so viel mehr Leistung erbringen kann. Sicherlich wäre es auch möglich, dass der Chip dieses extreme Leistungsniveau nur unter Laborbedingungen und für einen kurzen Augenblick aufrechterhalten kann. In jedem Fall dürfen wir aber gespannt sein, wie flott das Samsung Galaxy S7 seine Aufgaben erfüllen wird – und wie gut das Modell mit Qualcomms Snapdragon 820 im Vergleich zu dem mit Exynos-Chip abschneiden wird.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Zerti­fi­zie­rung bestä­tigt: Der Gear-S3-Nach­fol­ger heißt Galaxy Watch
Francis Lido
In FCC-Dokumenten ist die Rückseite der Galaxy Watch abgebildet
Die FCC hat die Galaxy Watch zertifiziert. Das Display soll angeblich kleiner sein als bei der Gear S3.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.