Galaxy S7 und iPhone 6s in Pfanne gekocht: So schlagen sich die Top-Geräte

Wie schlagen sich eigentlich Samsungs und Apples aktuelle Spitzen-Smartphones Galaxy S7 und das iPhone 6s, wenn sie mit kochendem Wasser konfrontiert werden? Diese Frage will der YouTuber und Technik-Foltermeister TechRax in seinem neuen Video beantworten, in dem er den beiden Geräten ein heißes Wasserbad auf dem Herd bereitet.

Der rabiate Test des YouTubers ist schnell vorbereitet: Auf den Herd kommt eine Pfanne und in die Pfanne füllt der Experte für Smartphone-Zerstörung etwas Wasser. Anschließend erhitzt er das Wasser, bis es kocht, nur um dann ein Apple iPhone 6s sowie ein nagelneues Samsung Galaxy S7 darin zu versenken. Für einige Sekunden geht das noch gut und die angeschalteten Smartphones zeigen weiterhin tapfer den üblichen Display-Inhalt.

Ein Smartphone überlebt

Noch ein paar Sekunden später signalisiert das iPhone 6s, das die Hitze ungewöhnlich hoch ist und fährt sich aufgrund dessen herunter. Das Galaxy S7 hingegen zeigt noch eine ganze Weile lang weiterhin den Startbildschirm an, bis es ebenfalls aufgibt und mit einer ähnlichen Meldung die Abschaltung ankündigt. An dieser Stelle erklärt TechRax die Folter für beendet und fischt das iPhone 6s und das Galaxy S7 aus dem Wasser.

Wie der YouTuber anschließend erklärt, beförderte er beide Smartphones für einige Minuten in den Gefrierschrank, um das Ergebnis des Experiments besser untersuchen zu können. Schon vor dieser Maßnahme zeigte sich, wie das Galaxy S7 den Neustart probiert. Nach der Abkühlung gelingt dem Samsung-Smartphone der Reboot sogar, als wäre nichts gewesen. Das iPhone 6s überstand die Prozedur leider nicht so problemlos und ließ sich im Anschluss nicht mehr einschalten.

Vorwürfe sind an dieser Stelle allerdings nicht angebracht, denn auch wenn Apple sein aktuelles Spitzenmodell etwas besser gegen das Eindringen von Wasser schützt, so gilt das Gerät im Gegensatz zum Samsung-Gerät schlichtweg nicht als wasserdicht. Positiv hervorzuheben ist dennoch, dass Samsungs Galaxy S7 nicht nur ein einfaches Wasserbad, sondern den Aufenthalt in kochendem Wasser überstanden hat. Von der Wiederholung des Experiments ist allerdings strengstens abzuraten.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben9
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.
So soll das HTC U11 Plus ausse­hen
Michael Keller5
HTC U11 Plus
Das HTC U11 Plus könnte schon in naher Zukunft erscheinen. Ein Rendervideo zeigt nun bereits das mögliche Design des High-End-Smartphones.