Galaxy S7 und S6: Nutzer berichten von Problemen mit Email-App

Peinlich !18
Die Tastatur in der Mail-App von Galaxy s7 und Galaxy S6 scheint fehlerhaft zu sein
Die Tastatur in der Mail-App von Galaxy s7 und Galaxy S6 scheint fehlerhaft zu sein(© 2016 CURVED)

Gibt es einen Bug in Samsungs Mail-App? Nutzer der Smartphones Galaxy S7 und Galaxy S6 berichten von Problemen: Offenbar erkennt die Anwendung über die Tastatur vorgenommene Eingaben nicht richtig.

So soll zum Beispiel der Fall auftreten, dass beim Schreiben ein einfaches Anführungszeichen automatisch durch ein doppeltes ersetzt wird, berichtet SamMobile unter Berufung auf das Forum von Android Central. Der Nutzer des Galaxy S7 führt weiter aus, dass die Autokorrektur oftmals Wörter falsch korrigiere und zudem etliche Tasten wie die Feststelltaste nicht mehr funktionieren. Auch ein Reset der Tastatureinstellungen soll keine Besserung bringen; offenbar hilft es aber, für die Eingabe das Google-Keyboard zu benutzen.

Eher Mail- als Tastatur-App betroffen

Der Eintrag im Forum läuft unter der Überschrift "Stock email app and typing issues S7 Edge" – offenbar geht es also in erster Linie um die Edge-Variante des Galaxy S7. Doch auch die Standardversion des Vorzeigemodells sowie das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sollen betroffen sein.

Derzeit ist nicht klar, wodurch die Probleme auf Galaxy S7 und Co. verursacht werden. Möglich sei, dass Samsung ohne Ankündigung ein serverseitiges Update durchgeführt hat, was den Bug verursacht. Dabei scheint es eher um die Mail- als um die Tastatur-App zu gehen. Bis sich Samsung zu dem Problem äußert, wird es kaum Klarheit geben. Bleibt zu hoffen, dass von dem Bug nicht auf einmal eine große Nutzerzahl betroffen ist.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Book: Surface-Konkur­rent von Samsung ist ab sofort erhält­lich
Michael Keller3
Mit dem Galaxy Book setzt Samsung seine "Tab Pro S"-Reihe fort
Auf dem MWC 2017 hat Samsung das Galaxy Book vorgestellt. Nun ist der Tablet-Notebook-Hybride auch hierzulande erhältlich.
OnePlus 5: Das sagt Pete Lau zu den Vorwür­fen
Michael Keller5
Das Design des OnePlus 5 erinnert an das des iPhone 7 Plus
Das OnePlus 5 musste schon vor dem Release viel Kritik einstecken, nicht zuletzt wegen des Designs. Nun äußert sich der OnePlus-CEO zu den Vorwürfen.
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten3
Her damit !5Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.