Galaxy S7 und S7 Edge: Werbespot zeigt womöglich nur Vorgänger

Update vom 16. Februar, 17:22 Uhr: Bei dem gezeigten Gerät handelt es sich aber wohl eher um ein Samsung Galaxy S6 Edge Plus. Das ist zwar nicht wasserdicht, aber Samsung selbst merkt in der Videobeschreibung an, dass die Darstellung im Video nur zur Demonstration dient. Gut möglich also, dass das Galaxy S7 dennoch wasserdicht sein wird. Branchen-Insider Steve Hemmerstoffer scheint es auf Twitter zumindest besser zu wissen, verrät aber nichts Konkretes.

Der MWC wirft seine Schatten voraus: Das Samsung Galaxy S7 Edge ist erstmals offiziell in einem Werbespot zu sehen, während ein Homepage-Teaser die Umrisse des Galaxy S7 zeigt. Das 60-sekündige Video wurde von der indonesischen Niederlassung des Unternehmens veröffentlicht und demonstriert bereits einige Features der kommenden Topmodelle.

Der Protagonistin im Clip ist offenbar kein Workout zu hart: Egal ob Gewichtheben an der Langhantel, Seilspringen, Joggen durch den Wald oder Bogenschießen im Regen – stets ist ein Galaxy-Gerät ihr treuer Begleiter. Bei einem deartig vollgepackten Zeitplan ist jeder gesparte Handgriff nur von Vorteil, da kommt die kabellose Ladestation gerade recht, auf der das Galaxy S7 Edge Platz findet.

Beim Training immer dabei

Beim Lauf durch die Natur ist das Premium-Modell mit den abgerundeten Seitenkanten sicher am Oberarm befestigt. Der Puls lässt sich dank gekoppelter Gear S2 bequem von der Smartwatch am Handgelenk ablesen, während das Galaxy S7 Edge Musik auf die Kopfhörer streamt und Details zur zurückgelegten Strecke mitschneidet. Beim Bogenschießen im Regen konzentriert sich die Schützin ganz auf das Zielen – Wasser kann dem Galaxy offenbar nichts anhaben. Entsprechende Bauteile deuteten ein derartiges Feature bereits an. Mehr als Spritzwasser hält das Gerät im Video aber offenbar nicht aus. Ein Teaser auf der Samsung-Homepage scheint das Galaxy S7 hingegen unter Wasser zu zeigen.

Die sportliche Dame weiß was sie tut, handelt es sich doch um die international erfolgreiche Bogenschützin Dellie Threesyadinda aus Indonesien. Auch im Werbespot steht sie am Ende auf dem Siegertreppchen, während die Mutter das Ereignis fotografiert – mit dem Galaxy S7 Edge, versteht sich. Es folgt der Slogan zu den neuen Galaxy-Modellen: "This is the next level". Ob Samsung mit dem Galaxy S7 und S7 Edge aber wirklich eine "höhere Ebene" erreicht, erfahren wir wohl am 22. Februar, wenn das offizielle Unpacked-Event zu den neuen Modellen stattfindet – einen Tag vor dem MWC in Barcelona.


Weitere Artikel zum Thema
Xperia XZ und X Perfor­mance erhal­ten Update auf Android 7.1.1 Nougat
Das Xperia XZ ist 2016 erschienen
Das Xperia XZ und Xperia X Performance erhalten das Update auf Android 7.1.1 Nougat. Ein neues Feature soll aber noch nicht richtig funktionieren.
Galaxy S8 und S8 Plus: Kabel­lo­ses Laden soll mitun­ter Probleme berei­ten
Guido Karsten1
Peinlich !6Galaxy S8 Wireless QI Charging YouTube John M Kuchta
Das Galaxy S8 lässt sich offenbar nicht mit allen QI-kompatiblen Docks kabellos aufladen. Womöglich steckt ein Software-Problem dahinter.
Android Wear 2.0 auf dem iPhone: Endlich eine Alter­na­tive zur Apple Watch?
Marco Engelien
Über die "Android Wear"-App auf dem iPhone verwaltet Ihr die Smwartwatch.
Android-Wear-Uhren funktionierten mit dem iPhone nur eingeschränkt. Ändert sich das mit Android Wear 2.0? Das haben wir ausprobiert.