Galaxy S8: Bixby kommt erst Ende 2017 nach Deutschland

Peinlich !20
Deutsche Nutzer können Bixby auf dem Galaxy S8 vorerst nur eingeschränkt nutzen
Deutsche Nutzer können Bixby auf dem Galaxy S8 vorerst nur eingeschränkt nutzen(© 2017 CURVED)

Eine der großen Neuerungen des Galaxy S8 ist Samsungs eigens entwickelte KI-Assistenz Bixby. Sie soll die Handhabung des Smartphones vereinfachen, Euch neue Möglichkeiten in der Verwendung des Gerätes aufzeigen und viele Aufgaben abnehmen. In Deutschland ist das allerdings noch eine Zukunftsvision, denn hierzulande ist Bixby nur in einer Art Vorschauversion verfügbar. Samsung hat aber nun verraten, wann alle Funktionen der KI bei uns verfügbar sein sollen.

Wie wir während unseres Hands-ons mit dem Galaxy S8 feststellen mussten, gibt es nur einige wenige Bixby-Funktionen, die auch hierzulande bereits zum Release eingesetzt werden können. Startet Ihr den Assistenten über den Bixby-Button an der Seite des Smartphones, zeigt der ein paar nützliche Informationen wie aktuelle Kalendereinträge an. In der Kamera-App könnt Ihr Bixby auffordern, Euch zu erklären, was auf einem Foto zu sehen ist. Gibt es passende Angebote, kann Bixby Euch auch anbieten, das fotografierte Objekt im Internet zu bestellen. Alle weiteren Funktionen wird es in Deutschland offenbar frühestens im vierten Quartal 2017 geben.

Kontextbasierte Sprachsteuerung

Wie Samsung selbst in seinem Support-Bereich verraten hat, soll der vollständige Funktionsumfang von Bixby voraussichtlich ab dem 4. Quartal 2017 in Deutschland zur Verfügung stehen. Frühestens dürfen Nutzer eines Galaxy S8 oder S8 Plus also ab Oktober die erweiterten Funktionen wie die kontextbasierte Sprachsteuerung nutzen.

Damit erhält Bixby nämlich beispielsweise die nützliche Fähigkeit, zu erkennen, welche Apps ihr gerade verwendet, und diese mit Euren Befehlen in Verbindung zu bringen. Besonders praktisch und eindrucksvoll kann das sein, wenn Ihr die Sprachsteuerung der KI nutzt. Diese ist jedoch vorerst nur des Englischen und des Koreanischen mächtig und muss bis zum vierten Quartal noch Deutsch lernen. Das Update, mit dem die KI auf hiesigen Galaxy S8-Exemplaren ihren vollständigen Funktionsumfang ausbildet, könnte noch vor oder zusammen mit dem Galaxy Note 8 erscheinen, das wieder für Spätsommer oder Herbst erwartet wird.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 naht: Ausver­kauf des Nike+-Modells
Guido Karsten3
Die Apple Watch Nike+ erscheint womöglich schon bald in einer neuen Ausführung
Nike hat den Preis seines aktuellen Apple-Watch-Modells deutlich gesenkt. Das könnte auf einen baldigen Release des Nachfolgers hindeuten.
Nokia 8 im Vergleich mit OnePlus 5, HTC U11 und Galaxy S8
Jan Johannsen1
Supergeil !14Galaxy S8, OnePlus 5 und HTC U11 im Vergleich mit dem Nokia 8.
Niedriger Preis, Top-Ausstattung: Das Nokia 8 hält locker mit anderen Top-Smartphones mit. Der Vergleich mit dem HTC U11, OnePlus 5 und Galaxy S8:.
Android O: Google star­tet Count­down zum fina­len Release
Marco Engelien
UPDATEGoogle enthüllt die finale Version von Android O am 21. August.
Der Countdown für Android O läuft. Sprichwörtlich. Denn Google hat eine Webseite erstellt, die die Stunden bis zum Release des Systems herunter zählt.