Samsung hat mit Entwicklung der Galaxy Note 8 Firmware begonnen

Her damit !36
Das Galaxy Note 7 wurde 2016 kurz nach Release vom Markt genommen
Das Galaxy Note 7 wurde 2016 kurz nach Release vom Markt genommen(© 2016 CURVED)

Mit dem Galaxy Note 8 gibt es 2017 ein neues Phablet der Note-Reihe: Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin, dass Samsung seinem Smartphone mit S Pen auch in diesem Jahr eine neue Generation spendiert. Offenbar arbeitet der südkoreanische Hersteller schon an der Firmware.

Samsung hat bereits damit begonnen, an der Firmware für die internationale Version des Galaxy Note 8 zu arbeiten, wie SamMobile unter Berufung auf Insider-Quellen berichtet. Demnach sind gleich drei verschiedene Software-Versionen in Arbeit, mit den Bezeichnungen N950FXXU0AQC6, N950FOXM0AQC6 und N950FXXU0AQC6. Noch ist unklar, ob dies auch bedeutet, dass Samsung den Release von drei verschiedenen Modellen des Phablets plant.

Neue Software auch für Note 7

Den anonymen Quellen zufolge arbeitet Samsung nicht nur am Galaxy Note 8, sondern außerdem an einer neuen Firmware für das Galaxy Note 7, das in einigen Regionen generalüberholt wieder auf den Markt kommen soll. Welche Anpassungen an der Software vorgenommen werden, ist noch nicht bekannt. Aufgrund von Problemen mit dem verbauten Akku wurde das Note 7 im Jahr 2016 vom Markt genommen, weshalb auch anfänglich infrage gestellt wurde, ob in diesem Jahr überhaupt bereits ein Nachfolger erscheint – oder ob das nächste Stylus-Smartphone erst 2018 in den Händlerregalen steht.

Zum Galaxy Note 8 ist laut der Gerüchteküche bisher bekannt, dass es den Codenamen "Great" von Samsung erhalten hat. Das Design des Phablets könnte sich zudem am Galaxy S8 orientieren, das ein Display im 18,5:9-Format besitzt und nur mit schmalen Rändern auf der Vorderseite daherkommt. Techconfigurations hat bereits ein Rendervideo veröffentlicht, das laut eigenen Angaben mit einer Wahrscheinlichkeit von 90 Prozent zeigt, wie das Note 8 final aussehen wird. Ob dem wirklich so ist, erfahren wir spätestens im Herbst 2017, wenn der Release erfolgen soll.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: So viele Exem­plare sollen zum Release fertig sein
Christoph Lübben
Zum Release soll das iPhone X nur in "geringen" Mengen vorhanden sein
Das iPhone X erscheint am 3. November 2017 im Handel. Angeblich kann Apple aber bis zum Release nur wenige Exemplare fertigstellen.
Google star­tet Bonus­pro­gramm für siche­rere Android-Apps
Francis Lido
Beliebte Android-Apps sollen sicherer werden
Ein neues Belohnungssystem soll ausgewählte Android-Apps sicherer machen. Dafür kooperiert Google mit HackerOne.
Huawei Mate 10 Pro im Kame­ra­ver­gleich mit iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8
Jan Johannsen1
Dualkamera-Trio: Mate 10 Pro, Galaxy Note 8 und iPhone 8 Plus.
Das Huawei Mate 10 Pro will mit Künstlicher Intelligenz bessere Fotos liefern. Wir haben es gegen das iPhone 8 Plus und Galaxy Note 8 antreten lassen.