Galaxy S8 soll sich deutlich besser verkaufen als das Galaxy S7

Eigentlich stellt Samsung das Galaxy S8 erst Ende des Monats vor, dennoch läuft bereits eine erfolgreiche Werbekampagne, die Nutzer auf das nahende "Unpacked"-Event einstimmt. Wie Business Korea berichtet, gibt es aber noch mehr Anhaltspunkte, die für einen großen Erfolg des Smartphones sprechen – und das, obwohl erst kürzlich ein Analyst eine eher magere Prognose für Samsungs neues Premium-Smartphone aufstellte.

Bereits am 26. Februar 2017, also gut einen Monat vor der offiziellen Präsentation des Galaxy S8, hat Samsung das Teaser-Video mit dem Titel "This is a phone." bei YouTube hochgeladen (siehe oben). Seitdem wurde der nur 30 Sekunden lange Clip über 24,5 Millionen Mal angesehen und auch die Bewertungen der Zuschauer wirken insgesamt äußerst positiv. Außer diesem sehr erfolgreichen Teil von Samsungs Werbekampagne für das Galaxy S8 sieht Business Korea auch die zahlreichen Leaks und Gerüchte im Vorfeld der Enthüllung als Hinweis auf den wirtschaftlichen Erfolg des Smartphones.

Über 50 Millionen Verkäufe erwartet

Dem Bericht zufolge sollen auch Analysten davon ausgehen, dass sich das Galaxy S8 besser verkaufen wird als der Vorgänger. Dfür müsste sich das neue Flaggschiff-Smartphone gemeinsam mit seinem größeren Ableger, dem Galaxy S8 Plus, in diesem Jahr insgesamt über 50 Millionen Mal verkaufen.

Business Korea zufolge konzentriert sich Samsung besonders darauf, mit dem Galaxy S8 hohe Verkaufszahlen zu erreichen, weil diese seit dem unrühmlichen Ende des Galaxy Note 7 im vergangenen Herbst insgesamt hinter den ursprünglichen Erwartungen zurückgeblieben sind. Der Vorverkauf des Galaxy S8 soll am 7. April starten, während der offizielle Release am 21. oder auch erst am 28. April stattfindet. Womöglich werden wir schon wenig später erfahren, wie gut das Smartphone wirklich bei den Nutzern ankommt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Bald könnt ihr viel­leicht Android Pie testen
Michael Keller
Für das Galaxy Note 8 könnte es eine Testversion von Android Pie geben
Das Update auf Android Pie naht: Vor dem offiziellen Rollout könnt ihr auf Galaxy Note 8 und Galaxy S8 vielleicht noch eine Beta ausprobieren.
Samsung Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Neuig­kei­ten zum Android-Pie-Update
Michael Keller
Her damit !13Das Samsung Galaxy Note 8 ist in Deutschland seit September 2017 auf dem Markt
Samsung will das Update auf Android Pie für das Galaxy Note 8 noch Anfang 2019 veröffentlichen. Das Galaxy S8 folgt dann planmäßig etwas später.
Galaxy Note 9, S8 und Co.: Samsung verrät Zeit­plan für Android-Pie-Upda­tes
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten
Nach dem Galaxy S9 folgen das Galaxy Note 9, das S8 und viele weitere Geräte: Samsung hat den Zeitplan für das Android-Pie-Update aktualisiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.