Galaxy S8 soll wie das Note 7 mit Akku von Samsung laufen

Her damit !20
Das Galaxy S8 könnte so aussehen wie in diesem inoffiziellen Konzept
Das Galaxy S8 könnte so aussehen wie in diesem inoffiziellen Konzept(© 2017 Deviantart/KaKoten)

Das Galaxy S8 soll wie das Note 7 mit einem Akku von Samsung SDI ausgestattet sein. Das gehe laut The Android Soul aus einem koreanischen Bericht hervor, wonach auch das Galaxy A5, A3 und A7 mit den Energiespeichern ausgeliefert werden.

Demnach habe ein führender Angestellter von Samsung SDI bestätigt, Akkus für das Galaxy S8 auszuliefern. Samsungs Konzernführung scheint seinem Tochterunternehmen also genug Vertrauen entgegenzubringen, um eine Wiederholung des Note 7-Desasters auszuschließen. Erst kürzlich hatte der Hersteller bekannt gegeben, dass die Untersuchung zur Ursache der entflammten Akkus abgeschlossen ist. Eine offizielle Bekanntmachung soll Mitte Januar 2017 erfolgen.

Note 8 soll mit LG-Akkus kommen

Ganz anders hingegen beim Galaxy Note 8: Zum Nachfolger des Unglücks-Phablets hieß es vor Kurzem, dass darin ein Akku von LG zum Einsatz kommen soll. Sollten die Angaben zum Galaxy S8, A5 und Co. stimmen, dann wäre dieser Schritt mit der Produktionskapazität zu erklären, da Samsung SDI womöglich nicht in der Lage ist, den gesamten Bedarf zu decken. Zudem beliefert das Unternehmen auch Anbieter wie Apple mit Komponenten.

Neben besserer Hardware soll das nächste Vorzeigemodell der Südkoreaner auch mit einem Continuum-ähnlichen Feature ausgestattet sein, mit dem das Smartphone zum Quasi-PC mutiert. So könnte sich via USB-C ein externer Monitor anschließen lassen. Die offizielle Enthüllung des Galaxy S8 könnte erst im April erfolgen, so lange müssen wir uns also wohl noch gedulden, ehe wir mehr erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !14Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.