Galaxy S8 und Co.: Samsung kündigt Oreo-Update für "Anfang 2018" an

Peinlich !16
Das Galaxy Note 8 wird das Oreo-Update als eines der ersten Samsung-Geräte erhalten
Das Galaxy Note 8 wird das Oreo-Update als eines der ersten Samsung-Geräte erhalten(© 2017 CURVED)

Das Update auf Android 8.0 Oreo kommt: Samsung hat nun bekannt gegeben, wann der Rollout des Updates für die Smartphones und Tablets des Unternehmens starten soll. Demnach ist es "Anfang 2018" so weit.

Als Plattform für die Ankündigung wählte Samsung sein offizielles Portal in der Türkei, wie PhoneArena berichtet. Genaue Informationen blieb das Unternehmen allerdings schuldig, so zum Beispiel zu den Smartphones, die das Update als Erstes erhalten sollen. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass die aktuellen Top-Modelle wie das Galaxy S8, das S8 Plus und das Galaxy Note 8 Android 8.0 Oreo zuerst erhalten werden.

Google schon bei Android 8.1

Auch 2017 hat Samsung das Update auf Android Nougat zu Beginn des Jahres ausgerollt – demnach gibt es keine Verbesserung in Bezug auf die Geschwindigkeit. Auch 2018 werden Nutzer vieler Samsung-Geräte noch Monate warten müssen, ehe sie Android 8.0 Oreo auf ihrem Smartphone haben; und selbst Besitzer eines Galaxy S8 erhalten die Aktualisierung lange nach Eigentümern von Googles Pixel-Smartphones. Für Letztgenannte steht derweil schon Android 8.1 auf dem Programm.

Mit dem Update auf Android 8.0 Oreo kommen diverse neue Features auf das Galaxy S8 und Co.: Dazu gehören zum Beispiel der Bild-im-Bild-Modus, Benachrichtigungen in verschiedenen Größen und allgemeine Verbesserungen für Performance und Sicherheit. Welche mobilen Geräte namhafter Hersteller das Update wann erhalten sollen, könnt Ihr unserer umfassenden Übersicht entnehmen, die wir beständig erweitern.


Weitere Artikel zum Thema
Mit diesen Serien kommt ihr gut durch den Herbst
Fabian Rehring
Netflix reist in den Wilden Westen: Serienknüller wie "Godless" bringen euch gut unterhalten durch den Herbst
Von explosiver Action im Wilden Westen bis hin zu ulkigem Wikinger-Klamauk: Mit diesen Netflix-Serien ist der verregnete Herbst gerettet.
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido3
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs2
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.