Galaxy S8 und S8 Plus in "Rose Pink" offiziell für Europa angekündigt

Das Galaxy S8 kommt in der eher auffälligen Farbe "Rose Pink" nach Europa
Das Galaxy S8 kommt in der eher auffälligen Farbe "Rose Pink" nach Europa(© 2017 Samsung)

Neue Farbe für das Galaxy S8: Samsung will sein Top-Smartphone in "Rose Pink" auch in Europa verkaufen. Der Release soll schon in Kürze erfolgen, jedoch bleibt unklar, ob der Hersteller die Farbe auch in Deutschland anbieten wird.

Zumindest im niederländischen Newsroom von Samsung ist die Ankündigung von dem Galaxy S8 und dem Galaxy S8 Plus in "Rose Pink" für Europa zu finden, wie SamMobile berichtet. Demnach dürfte die Ausführung zumindest in Deutschlands Nachbarland erscheinen. Im deutschen Pressebereich des Herstellers ist jedoch noch nichts davon zu lesen. Wie der Name schon sagt, ist diese Farbvariante in einem Pink/Rosa-Ton gehalten. Zur Geltung kommt die Farbe allerdings nur auf der Rückseite; die schmalen Ränder der Vorderseite sind wie bei den anderen S8-Modellen Schwarz.

Keine Preissenkung von Samsung

An der Ausstattung seines Top-Smartphones hat Samsung nichts verändert: Verbaut sind der Exynos 8895 und 4 GB RAM. An internem Speicher sind 64 GB vorhanden. Das Galaxy S8 besitzt ein 5,8-Zoll-Display im 18,5:9-Format, das in QHD+ auflöst, das S8 Plus hat einen größeren 6,2-Zoll-Screen mit gleicher Auflösung und gleichem Seitenverhältnis.

Der Release soll in den Niederlanden bereits Anfang Oktober 2017 erfolgen, preislich verlangt der Hersteller für die kleine Variante 799 Euro, das größere Modell kostet 899 Euro. Zumindest in Deutschland sind S8 und S8 Plus in den Farben "Midnight Black" "Orchid Grey" und "Arctic Silver" über Drittanbieter aber schon deutlicher günstiger zu haben. Samsung selbst hat die Preise aber auch hierzulande noch nicht offiziell gesenkt.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8: Update verbes­sert Sicher­heit und Kame­ra­sta­bi­li­tät
Francis Lido
Samsung kümmert sich weiterhin um die Sicherheit des Galaxy S8
Ds Samsung Galaxy S8 erhält das zweite Sicherheitsupdate innerhalb kurzer Zeit. Außerdem hat der Hersteller die Kamera-Software optimiert.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.