Galaxy S9: Samsungs Oscar-Werbespot soll Nachwuchsfilmer motivieren

Samsung will euch mit dem Galaxy S9 dazu antreiben, Dinge zu tun, die ihr vorher nicht gemacht habt. Zu der Oscarverleihung 2018 hat das Unternehmen ein Video veröffentlicht, das wohl besonders Hobby- und Nachwuchsregisseure motivieren soll.

In dem Werbespot fragen sich zwei junge Frauen, ob sie nicht "etwas" machen wollen. Anscheinend ist damit gemeint, ein paar oder interessante tolle Dinge mit dem Galaxy S9 zu filmen. Anschließend sehen wir Prominente und YouTuber, die euch mehr oder weniger hilfreiche Tipps geben, was man denn so filmen kann. Es taucht etwa "Thor: Ragnarok"-Regisseur Taika Waititi auf, der als Ratschlag "macht etwas Großes" gibt. Und wenn ihr kein Budget habt, rät er: "Macht etwas Kleines".

Fokus auf die Kamera

Offenbar will Samsung mit dem Clip aussagen, dass ihr tolle Filme machen könnt, wenn ihr einfach nur aufsteht und es anpackt. Wichtig sei lediglich, dass ihr es überhaupt angeht. Wie für einen Werbespot üblich wird das Galaxy S9 dabei als perfektes Werkzeug für Hobbyfilmer und Nachwuchsregisseure präsentiert.

Die Kamera des Galaxy S9 gehört zu den größten Features des Smartphones. Sie verfügt über eine mechanische Blende, die für eine noch bessere Fotoqualität sorgen soll, da sich die Linse noch besser auf das verfügbare Umgebungslicht einstellen kann. Im Test der Kamera-Experten von DxO hat das Top-Modell sich mit diesem Feature den Spitzenplatz unter allen aktuellen Smartphones gesichert.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 erhält Sicher­heits­up­date für Januar 2019
Christoph Lübben
Galaxy S9 und S9 Plus erhalten mehr Sicherheit durch ein neues Update
Für das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus rollt derzeit ein neues Update aus. Neben einem Plus an Sicherheit sind kleine Verbesserungen dabei.
Samsung Galaxy S9: Auto­ma­ti­scher Nacht­mo­dus wird wohl nach­ge­reicht
Michael Keller
Der automatische Nachtmodus fehlt bislang auf Galaxy S9 und S9 Plus im Pie-Update
Galaxy S9 und S9 Plus haben das Update auf Android Pie erhalten – doch ein Feature fehlt. Der automatische Nachtmodus soll aber noch kommen.
Jahres­rück­blick: Das sind die besten Smart­pho­nes 2018
Jan Johannsen
2018 sorgten etliche Smartphones für zufriedenen Gesichter.
2018 geht zu Ende und im Rückblick können wir sagen: Das Jahr brachte viele gute Smartphones. Welche es sind und was sie jeweils auszeichnet:

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.