Google Glass: Blick auf Filmplakat startet Trailer

Google_Glasses_2014
Google_Glasses_2014(© 2014 CURVED)

Filmliebhaber aufgepasst: Mit Google Glass braucht Ihr künftig nur einen Blick auf ein Kinoplakat werfen, schon wird der passende Trailer abgespielt – die App Preview macht es möglich. Ideal also für einen spontanen Kinobesuch, ohne sich schon von zu Hause aus über einen Film informiert zu haben.

Die Bedienung von Preview soll ganz einfach funktionieren, wie die Entwickler versichern: Ihr braucht nur die App starten und bei einem Blick auf ein Kinoposter den Satz "Ok glass, preview the movie" sagen. Daraufhin wird die Anwendung das Bild erkennen und wenige Sekunden später den passenden Trailer abspielen. Praktisch: Ihr braucht dazu auch gar nicht die Brille berühren. Zudem soll die Datenbank schnell aktualisiert werden können, sodass auch aktuelle Blockbuster schnell aufgenommen werden.

Preview muss manuell installiert werden

Ein Nutzer hat die App bereits heruntergeladen und auf der Datenbrille installiert – in einem Video zeigt er, was Preview kann. Offenbar reicht es, die App einmal aktiviert zu haben, dann könnt Ihr mehrere Poster hintereinander betrachten und die Trailer abrufen.

Die Anwendung hat diese Woche den Beta-Status abgeschlossen und steht nun zum Download bereis. Sie ist allerdings noch in keinem Store erhältlich, sondern nur auf der Seite der Entwickler. Hier könnt Ihr eine .apk-Datei herunterladen und somit die App manuell auf der Datenbrille installieren.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp Status: Auch WhatsApp kann jetzt Stories
Marco Engelien3
Weg damit !52WhatsApp Status erinnert an Snapchat Stories.
Die nächste Facebook-Tochter bedient sich bei Snapchat. Nach Instagram führt nun auch WhatsApp eine Stories-Funktion ein. Der Name: WhatsApp Status.
Micro­soft HoloLens v3 für den Heim­ge­brauch soll 2019 erschei­nen
Die Microsoft HoloLens könnte 2019 ein schlankeres Design besitzen
Eine neue HoloLens soll frühestens 2019 erscheinen: Microsoft soll direkt an der dritten Variante arbeiten – und das zweite Modell überspringen.
Android 8.0 Oreo? Android-Chef teasert Namen an
Michael Keller6
Her damit !5Nexus 5X und Nexus 6P werden Android 8.0 erhalten – ob als "Oreo" oder nicht
Android-Chef Hiroshi Lockheimer hat ein GIF veröffentlicht, das auf den Namen für Android 8.0 hindeutet: Demnach könnte die Version Oreo heißen.