Google Jahresrückblick: Das sind die Suchtrends 2014

Supergeil !5
Die WM 2014 war in Deutschland im Jahr 2014 bei Google der häufigste Suchbegriff
Die WM 2014 war in Deutschland im Jahr 2014 bei Google der häufigste Suchbegriff(© 2012 CC: flickr/-mrg)

iPhone 6, WM 2014 und Michael Schumacher: Google hat einen Jahresrückblick für 2014 publik gemacht, der sehr detailliert die Suchtrends des Jahres aufzeigt. Nicht ganz überraschend überschneiden sich die am häufigsten gesuchten Wörter an vielen Stellen auch mit den Top-Themen von Facebook aus dem bald endenden Jahr.

Auch mit dem Jahresrückblick von Twitter gibt es viele ähnliche Themenschwerpunkte: So waren bei Google 2014 die häufigsten Suchbegriffe aus Deutschland in absteigender Reihenfolge: WM 2014, Michael Schumacher, iPhone 6, ImmobilienScout24 und BSI Sicherheitstest. Danach folgen Robin Williams, Dschungelcamp 2014, Conchita Wurst, Kicktipp und Ebola.

Drohnen und Wearables häufig gesucht

Bei den Google-Suchtrends im Bereich Technik gibt es für 2014 einen klaren Sieger: das Apple iPhone 6. Danach folgen Threema, Netflix, Samsung Galaxy S5 und iOS 8 als die häufigsten Suchbegriffe aus Deutschland. Auf dem sechsten Platz steht WhatsApp Plus, gefolgt von Alibaba, Okay Google, Chromecast und HTC One.

Google vermerkt für den Bereich "Mobiles Leben" ausdrücklich, dass die Begriffe "Wearable-Technologie" und "Drohnen" im Jahr 2014 deutlich öfter gesucht wurden als in den Jahren zuvor. Außerdem sei die Fitness-App Strava sehr häufig gesucht worden, ebenso wie die gemeinnützige App Instead, mit der Nutzer Geld spenden können. Der beliebteste Podcast war Googles Jahresrückblick zufolge "Serial".


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !16Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !40Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch: Mehr Farb­va­ri­an­ten wohl bald auch für deut­sche Käufer
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.