Google Pixel 2-Smartphones sollen "Muskie" und "Walleye" heißen

Die angeblichen Codenamen "Walleye" und "Muskie"
Die angeblichen Codenamen "Walleye" und "Muskie"(© 2017 CC: Flickr/NOAA Great Lakes Environmental Research Laboratory)

Das Pixel 2 kommt: Google ist offenbar derzeit mit der Entwicklung neuer Smartphones beschäftigt, die das Pixel und das Pixel XL beerben sollen. In der Gerüchteküche machen aktuell die Codenamen die Runde, mit denen das Unternehmen die Geräte bis zum Release intern bezeichnet.

"Muskie" und "Walleye" sollen die Codenamen für die Pixel 2-Smartphones lauten, wie Android Police berichtet. Das Gerät namens "Walleye" soll beim Android Open Source Project aufgetaucht sein. Der Fisch "Walleye" ist hierzulande als "Glasaugenbarsch" oder auch "Amerikanischer Zander" bekannt. Bei "Muskie" handelt es sich um den Fisch "Muskellunge". Die Authentizität des Leaks wird als sehr hoch eingeschätzt; nicht zuletzt, da Google üblicherweise seine Geräte nach Fischen benennt. Zur Erinnerung: Das Pixel und das Pixel XL wurden unter den Codenamen "Sailfish" und "Marlin" entwickelt.

Ohne Kopfhöreranschluss

Bei dem aufgetauchten Smartphone namens "Walleye" handelt es sich Android Police zufolge vermutlich um das kleinere der Pixel 2-Smartphones. "Muskie" wird demnach voraussichtlich der direkte Nachfolger des Pixel XL. Somit scheint das Unternehmen seiner bisherigen Strategie treu zu bleiben, parallel eine große und eine "kleine" Version des neuen Vorzeigemodells zu veröffentlichen.

Erst kürzlich hat Googles Hardware-Chef Rick Osterloh auf dem MWC in Barcelona bestätigt, dass es auch im Jahr 2017 "eine Produktankündigung" im Smartphone-Bereich geben wird. Wann genau, verriet Osterloh allerdings nicht. Die Pixel 2-Geräte werden voraussichtlich wie die Vorgänger im High-End-Bereich angesiedelt sein. Gerüchte, dass es auch eine Einsteiger-Version geben könnte, wollte Osterloh nicht bestätigen. Was vielen Nutzern missfallen dürfte: Die Pixel-Nachfolger sollen wie das iPhone 7 ohne Kopfhöreranschluss auskommen.

Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel: Das neue Sicher­heits­up­date lässt euch wieder schnell laden
Michael Keller
Nach dem Sicherheitsupdate für Oktober 2018 soll Android Auto mit dem Pixel 2 XL stabiler laufen
Google hat das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 veröffentlicht. Auf dem originalen Pixel soll die Aktualisierung schnelles Aufladen ermöglichen.
iPhone Xs, iPhone X, Galaxy S9 Plus und Pixel 2 im Kame­ra­ver­gleich
Jan Johannsen
Peinlich !6Google Pixel 2, iPhone X, iPhone Xs und Samsung Galaxy S9 Plus
Beim iPhone Xs (Max) hat Apple wieder an der Kamera gearbeitet. Die Veränderungen im Vergleich zum iPhone X, Galaxy S9 Plus & Pixel 2 seht ihr hier.
OnePlus 6 vs. Galaxy S9, iPhone X und Co.: Herstel­ler star­tet Bilder­rät­sel
Francis Lido
Her damit !8Auch das OnePlus 5T besitzt eine gute Kamera
Das OnePlus 6 tritt in einem Foto-Vergleich gegen iPhone X, Galaxy S9 und Pixel 2 an. Welches Foto es geknipst hat, müssen jedoch die Nutzer erraten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.