Google Pixel und Pixel XL bekommen Sicherheitsupdate für November 2018

Das Google Pixel ist bereits 2016 auf den Markt gekommen
Das Google Pixel ist bereits 2016 auf den Markt gekommen(© 2016 CURVED)

Wer ein Google Pixel kauft, rechnet mit regelmäßigen und schnellen Updates. Das war bei der ersten Generation bisher eigentlich immer der Fall. Auf den Sicherheitspatch für den November 2018 mussten die Nutzer allerdings warten. Jetzt rollt er doch noch aus.

Erst mit rund zwei Wochen Verspätung stopfte Google bei seinem ersten Pixel-Smartphone aufgetretene Sicherheitslücken, berichtet Android Police. Demnach erreicht das Update aktuell erste Besitzer. Google informierte zwischenzeitlich zwar darüber, dass sich der Rollout des November-Patches verzögern werde, nannte aber bislang keinen Grund.

Altes Smartphone, neue Funktionen

Die jüngeren Generationen wie etwa das Google Pixel 3 wurden bereits – wie eigentlich für alle Geräte angekündigt – am 5. November versorgt. Ob sich Nutzer eines Google Pixel aus 2016 daran gewöhnen müssen, dass die Entwickler mit den Aktualisierungen der älteren Geräte hinterherhinken, werden die nächsten Monate zeigen. Große Änderungen soll es im Sicherheitspatch für den November nicht geben.

Der Hersteller verspricht für seine Pixel-Smartphones zwei Jahre System-Updates und drei Jahre Sicherheitspatches. Die erste Generation versorgen die Entwickler also bis mindestens Oktober 2019. Bei den neueren Modellen gilt Googles Versprechen drei Jahre lang.

Dass Google seinem ältesten Pixel-Smartphone weiterhin neue Features spendiert, bewies das Unternehmen zuletzt bei "Night Sight": Nicht nur Google Pixel 2 und 3 haben den Nachtmodus erhalten, sondern eben auch die erste Generation der Modellreihe. Marco hat die Funktion, mit der ihr tolle Fotos bei wenig Licht knipsen können sollt, für euch getestet.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps zeigt nun auch Ampeln an
Michael Keller
Google Maps könnte das Ampel-Feature schon bald einführen
Zeigt euch Google Maps bald auch Ampeln an? Der Suchmaschinenriese testet das praktische Feature derzeit in den USA.
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten
Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.
Pixel 4a – Release schon wieder verscho­ben: Was ist da los, Google?
Francis Lido
Ist das "Pixel 4a" in Wahrheit das "Pixel 5a"?
Der Release des Google Pixel 4a verzögert sich wohl erneut. Vielleicht erscheint das Smartphone sogar gar nicht mehr. Hier gibt's die neuesten Infos.