Google Play Store: Star Wars 7 kann bereits vorbestellt werden

Unfassbar !6
Streaming-Wettrennen: In der US-Version des Google Play Store ist Star Wars 7 bereits gelistet
Streaming-Wettrennen: In der US-Version des Google Play Store ist Star Wars 7 bereits gelistet(© 2015 YouTube/Star Wars)

Ihr habt den neuen Star Wars-Film bereits im Kino angeschaut und könnt es gar nicht erwarten, ihn auch zu Hause zu sehen? Der Google Play Store bietet zumindest US-Fans mit diesem Problem Abhilfe – und ermöglicht die erneute Vorfreude durch die Vorbestellung des Films als "Video on Demand" (VoD).

Wobei der Begriff "on Demand" in diesem Fall kaum zutrifft; dürfte es doch noch eine geraume Zeit dauern, bis J.J. Abrams' "Star Wars: Das Erwachen der Macht" tatsächlich im Google Play Store erhältlich sein wird. Schließlich hat der Release im Kino erst vor wenigen Tagen stattgefunden. Aber offenbar verschwendet Google keine Zeit, um den Film in sein Programm aufzunehmen, wie AndroidAuthority berichtet. Die Konkurrenz schläft schließlich nicht: Hat doch Netflix erst vor Kurzem angekündigt, Star Wars 7 bereits im Jahr 2016 zeigen zu wollen.

Kein Ende des Hypes in Sicht

Wer darüber nachdenkt, den Star Wars-Film im Google Play Store vorzubestellen, muss sich zwischen zwei Versionen entscheiden: In HD-Auflösung verlangt Google für "Das Erwachen der Macht" in den USA 19,99 Dollar, der Preis für die SD-Version beträgt 14,99 Dollar. In Deutschland wird der Film im Play Store zwar bereits aufgeführt, kann aber noch nicht geordert werden. Es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass er auch hier bald vorbestellt werden kann.

Anders sieht es mit dem Soundtrack zum Film aus, der in diesen Tagen ebenfalls im Google Play Store erschienen ist: Die Musik von John Williams ist auch in der deutschen Version des Stores verfügbar. Der Preis für das ganze Album mit 23 Titeln beträgt hierzulande 11,99 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S10 und Nokia 8 erhal­ten Digi­tal Well­being
Christoph Lübben
Das Galaxy S10 kommt ab Werk mit dem Feature Digitales Wohlbefinden
Die Übersicht über die Smartphone-Nutzung behalten: Digital Wellbeing ("Digitales Wohlbefinden") kommt auf das Galaxy S10 und einige Nokia-Geräte.
Google Kontakte: Neues Design erleich­tert Wech­sel zwischen Accounts
Francis Lido
Für die Pixel-Smartphones gibt es die neue Version von Google Kontakte bereits
Google Kontakte hat ein Update erhalten. Dieses macht den Wechsel zwischen verschiedenen Konten komfortabler.
Nokia 2.1: Güns­ti­ges Smart­phone bekommt Android Pie
Christoph Lübben
HMD Global rollt Android Pie derzeit für sein Nokia 2.1 aus
Auch Besitzer des Nokia 2.1 kommen nun in den Genuss von Android Pie. Allerdings handelt es sich um eine spezielle Version.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.