Googles Chromecast bietet jetzt Multiroom-Unterstützung

Fernseher mit Chromecast-Unterstützung können künftig Multiroom
Fernseher mit Chromecast-Unterstützung können künftig Multiroom(© 2018 CURVED)

Google spendiert seinem Streaming-Gadget eine neue Funktion: Künftig könnt ihr euren Chromecast einer Lautsprecher-Gruppe zuordnen. Dies ermöglicht euch, einzelne Lieder, ganze Playlists, Podcasts oder Hörbücher gleichzeitig auf mehreren Lautsprechern und Fernsehern abzuspielen – sogar in verschiedenen Räumen.

Diese "Multiroom"-Funktion hatte Google bereits angekündigt, wie Venturebeat berichtet. Zuvor war das Feature bereits über die Beta-Test-Version der Google-Home-App erreichbar. Bislang konntet ihr schon Chromecast-Audio- und Google-Home-Geräte einem Raum zuordnen, künftig klappt dies auch mit herkömmlichen Chromecasts, die mit einem TV verbunden sind. Wie bei einem Rollout üblich, kann es noch einige Tage dauern, bis euch die Neuerung ebenso erreicht.

Von Google offiziell bestätigt

Laut XDA Developers soll die Zuordnung zu einer Gruppe von Lautsprechern mit sämtlichen Chromecast-Generationen klappen. Einen neuen, leistungsfähigeren Chromecast müsst ihr euch also nicht extra anschaffen. Um Einstellungen vorzunehmen, tippt ihr in Google Home zunächst unten links auf das Haus-Icon, anschließend wählt ihr einen Raum aus. Unter "Geräte auswählen" fügt ihr nun weitere Chromecasts hinzu. Andersherum könnt ihr in der App auch die Geräteeinstellungen von einem Gadget selbst öffnen und dort einen Raum festlegen.

Wenn ihr dann ein Lied abspielt und einen Chromecast am TV nutzt, zeigt der Bildschirm neben wechselnden Hintergrundbildern offenbar auch einige Informationen zum Song. Zu den Angaben zählen zum Beispiel Interpreten und Song-Titel. Wird ein Lied dann nicht synchron auf allen Geräten gleichzeitig abgespielt, könnt ihr das Ganze auch manuell ausgleichen.

Weitere Artikel zum Thema
Google Home mit Chro­me­cast verbin­den und über Befehle steu­ern
Guido Karsten
Google Home kann auf Kommando Videos auf einem Fernseher mit Chromecast wiedergeben
Mit einem Google Home und Chromecast könnt ihr die Wiedergabe von Videos auf eurem Fernseher per Sprachbefehl starten. Das müsst ihr dafür tun.
Der neue Chro­me­cast ist da: Glei­cher Preis, mehr Leis­tung
Christoph Lübben
Der neue Google Chromecast ist in Schwarz und Weiß erhältlich
Ab sofort ist der neue Google Chromecast erhältlich. Zum gleichen Preis erhaltet ihr mehr Leistung als beim Vorgänger.
Neuer Chro­me­cast verse­hent­lich schon im Verkauf: So sieht das Gadget aus
Michael Keller1
Chromecast Ultra von 2016 (Bild) soll bald einen Nachfolger erhalten
Stellt Google im Oktober 2018 einen neuen Chromecast vor? Es kursieren bereits zahlreiche Fotos, auf denen der Dongle zu sehen sein soll.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.