Huawei P8: Große Enthüllung am 15. April im Live-Stream

Unfassbar !5
Huawei überträgt seine P8-Enthüllung live aus London
Huawei überträgt seine P8-Enthüllung live aus London(© 2015 Huawei)

Am 15. April feiert mit dem Huawei P8 ein weiteres Smartphone seine Premiere. Davon ist allen bisherigen Informationen, Leaks und Teasern nach zumindest stark von auszugehen. Auf seinem Facebook-Profil hat Huawei nun verkündet, das Enthüllungsevent aus London via Live-Stream zu übertragen. 

"Entdecke das Unentdeckte" – so lautet das Motto, unter dem Huawei sein großes Event am 15. April in London aktuell ankündigt. Wer die Pressekonferenz und die in diesem Rahmen vermutete Präsentation des Huawei P8 live mitverfolgen will, kann dies auf einer eigens dafür geschaffenen Webseite tun. Startschuss ist um 15.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit. Nachdem Huawei bereits mit diversen P8-Teasern die Spannung angeheizt hat, gilt die Präsentation des Smartphones als ziemlich sicher.

Wird neben dem Huawei P8 auch die Lite-Variante enthüllt?

Doch vielleicht bekommen wir neben dem neuen Vorzeigemodell von Huawei auch eine abgespeckte Variante des Top-Smartphones zu sehen. Denn zuletzt tauchten bereits geleakte Fotos des kleineren und leichteren Ablegers Huawei P8 Lite im Netz auf. Was die technischen Spezifikationen betrifft, so gibt es zum P8 selbst bislang lediglich Vermutungen. Demnach soll das P8 über einen Prozessor mit acht Kernen und einer Taktung von 2 GHz verfügen. Dazu gibt es angeblich 3 GB RAM.

Zudem soll das Huawei P8 eine 13-Megapixel-Kamera mit einem IMX278-Sensor von Sony besitzen. Weiterhin wird über eine besondere Bruchsicherheit, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie eine hervorragende Akku-Leistung spekuliert. Was das Huawei P8 am Ende tatsächlich zu bieten hat, erfahren wir spätestens am 15. April.

Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
Huawei P8 und Mate S erhal­ten offen­bar kein Android Nougat-Update
Guido Karsten5
Peinlich !89Das Huawei Mate S ist noch nicht alt und offenbar trotzdem schon am Ende des Update-Zyklus angekommen
Huawei hat mehrere Android Nougat-Updates angekündigt. Das Huawei P8 und das Mate S von 2015 werden aber offenbar schon nicht mehr berücksichtigt.
Nach Green­pe­ace-Studie und vor der IFA: Ertrin­ken wir in Smart­pho­nes?
Felix Disselhoff22
Unfassbar !33Und das ist nur eine kleine Auswahl der Smartphones 2016
Greenpeace behauptet: Die Deutschen wollen weniger Smartphones. Kurz vor der IFA stellen wir uns die Frage: Gibt es zu viele Geräte auf dem Markt?