Hearthstone: Android-Release kommt 2014 nur für Tablets

Her damit !66
Für Android-Smartphones und iPhones erscheint Hearthstone erst 2015
Für Android-Smartphones und iPhones erscheint Hearthstone erst 2015(© 2014 Blizzard, CURVED Montage)

Blizzard bestätigte zuletzt im September, dass Hearthstone für Android und für Apples iPhone noch in diesem Jahr zu erwarten sei. Nun gibt es leider schlechte Nachrichten für einige derjenigen, die auf weitere Mobile-Versionen des virtuellen Trading-Card-Games warten: Im offiziellen Forum heißt es, Hearthstone würde 2014 nur noch für Android-Tablets erscheinen.

Hearthstone für Android-Smartphones und Apple-Smartphones wie das iPhone 6 soll hingegen noch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. So gab der Hersteller an, dass zwar eine fertige Version für die Geräte bereits intern bei Blizzard getestet werde. Um die Arbeiten abschließen zu können, benötige man aber etwas länger als bis zum Ende des Jahres. Hearthstone für Android-Tablets soll hingegen noch Ende 2014 erscheinen. Blizzard habe hier bloß noch einige Manakristalle zu polieren und ein paar wütende Hühner zu jagen.

Blizzard ist als traditionsreicher Entwickler bekannt dafür, sich viel Zeit für das Feintuning seiner Spiele zu nehmen. Wer Vor-Release-Phasen von Titeln wie Diablo 3 oder StarCraft 2 miterlebt hat, der dürfte sich so auch kaum über die Verzögerung für die Smartphone-Versionen von Hearthstone wundern.

Hearthstone-Release für Android-Smartphones und iPhones erst 2015

Android-Smartphones und Apple-Geräte wie das iPhone 5s und das iPhone 6 sind weltweit stark verbreitet und dürften Blizzard Millionen neuer Spieler bescheren. Dass das Unternehmen gerade in diesem Fall besondere Sorgfalt an den Tag leg, um einen reibungslosen Hearthstone-Release und eine möglichst optimale Spielerfahrung zu gewährleisten, ist nicht überraschend. Für Apple-Tablets wie das iPad Air und das iPad mini Retina ist das Spiel längst kostenlos erhältlich und auch auf dem neuen iPad Air 2 und dem iPad mini 3 lassen sich die virtuellen Kartenpartien bereits spielen.

Weitere Artikel zum Thema
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs3
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.
Schnit­tig wie ein Model S: So könnte ein Tesla-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten
Concept Creator YouTube Tesla Phone
Tesla ist derzeit in aller Munde. Passend dazu haben Konzept-Designer sich nun überlegt, wie ein Smartphones des Autobauers aussehen könnte.
Galaxy X: Stellt Samsung das falt­bare Smart­phone schon zur CES vor?
Christoph Lübben
Das Galaxy X könnte ein Hybrid aus Smartphone und Tablet werden
Samsung könnte sein erstes faltbares Smartphone, das Galaxy X, in absehbarer Zeit enthüllen. Auf der Hersteller-Webseite sei es bereits gelistet.