Hier könnt Ihr die Apple Watch testen

Her damit !30
Die Demo der Pipes-Macher gewährt einen kleinen Ausblick auf die Apple Watch
Die Demo der Pipes-Macher gewährt einen kleinen Ausblick auf die Apple Watch(© 2014 Apple)

Wie wird es sich wohl anfühlen, die Apple Watch zu bedienen, wenn sie im März 2015 endlich erscheint? Diese Frage möchten Euch die Entwickler der Nachrichten-App Pipes für iOS gerne beantworten und haben hierzu einen interaktiven Dummy von Apples erstem Wearable ins Netz gestellt.

Die virtuelle Demo-Version der Apple Watch bietet natürlich nur einen sehr groben Ausblick auf das, was Euch mit dem echten Wearable erwartet. Dennoch habt Ihr aber die Möglichkeit, auf dem dargestellten Display herumzuwischen und mit einem Klick auf die digitale Krone der Smartwatch zum Homescreen zurückzukehren. Der Startbildschirm der Apple Watch zeigt zudem auch einige Apps an, die Ihr sogar starten könnt – und zu denen natürlich auch Pipes selbst zählt.

Demo-Apps mit interaktiven Inhalten

Während einige der Apps auf der virtuellen Apple Watch leider nur statische Bilder zeigen, sind andere schon etwas interaktiver. Die App der für den Dummy verantwortlichen Entwickler ist hierbei natürlich die mit dem ausgeprägtesten Design und den meisten Funktionen. Die Demo der Pipes-App sieht laut den Machern sogar exakt so aus, wie sie sich auch später unter iOS 8.2 auf der fertigen Apple Watch präsentieren soll. Aber auch die Telefon-Funktion und beispielsweise die App zur Musikwiedergabe bieten kleine Spielereien: So ist beim Start Ersterer ein Support-Mitarbeiter von Pipes am anderen Ende der Leitung zu hören, während die Musik-App fröhlich "A Sky Full Of Stars" von Coldplay spielt. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren der virtuellen Apple Watch.


Weitere Artikel zum Thema
Apple soll für iPhone 8 verstärkt an kabel­lo­sen Lade­tech­no­lo­gien arbei­ten
Das iPhone 8 könnte sich wie in diesem Konzept stark von den Vorgängern unterscheiden
Kann sich Apple nicht Entscheiden? Angeblich arbeiten mehrere Teams an kabellosen Ladetechnologien, wovon eine im iPhone 8 genutzt werden könnte.
Nintendo Switch muss zum Start noch ohne virtu­elle Konsole auskom­men
Michael Keller
Anfang März 2017 findet der Release von Nintendo Switch statt
Vorerst keine Retro-Games auf der Nintendo Switch: Die neue Konsole wird zum Release die virtuelle Plattform für alte Spiele noch nicht unterstützen.
Linker Joy-Con der Nintendo Switch verliert offen­bar häufig die Verbin­dung
2
Peinlich !10Die Joy-Cons dienen als Controller bei der Switch. Allerdings scheint es noch zu Problemen bei der Nutzung zu kommen.
Einige Journalisten konnten die Nintendo Switch bereits testen. Ihr Fazit: Die Verbindung zwischen Konsole und Controller macht Schwierigkeiten.