Hinweis auf Release-Termin: Galaxy S7-Hüllen bei Amazon vorbestellbar

Unfassbar !13
Diese Spigen-Hülle für das Galaxy S7 ist bei Amazon USA schon vorbestellbar
Diese Spigen-Hülle für das Galaxy S7 ist bei Amazon USA schon vorbestellbar(© 2016 Spigen)

Schutzhüllen für das Galaxy S7 bei Amazon vorbestellbar: Schon vor einiger Zeit waren Bilder von Cases für Samsungs neues Spitzenmodell im Internet aufgetaucht. Nun bieten erste Hüllen-Hersteller das Zubehör ganz offiziell beim Branchenriesen Amazon für Vorbesteller an. Das angegebene Lieferdatum könnte wiederum einen Hinweis auf den möglichen Releasezeitunkt des Galaxy S7 geben.

Wer jetzt eine zum Galaxy S7 passende Schutzhülle von Spigen bei Amazon bestellt, soll laut den beigefügten Angaben mit einer Lieferung Anfang April 2016 rechnen können, wie 9to5Google berichtet. Das könnte darauf hindeuten, dass auch Samsungs Spitzen-Smartphone spätestens ab diesem Zeitpunkt in den Läden stehen wird. Allerdings werden auch Hüllen von anderen Herstellern gelistet, die als Lieferzeitpunkt den 5. Februar 2016 angeben.

Galaxy S7 könnte schon im Februar kommen

Die Abbildungen von Spigen zeigen neben der Hülle sogar ein darin eingepasstes Smartphone – wobei es sich um das Galaxy S7 handeln soll. Ob in den Illustrationen schon das endgültige Design des Gerätes zu sehen ist, bleibt aber fraglich. Erst kürzlich war allerdings ein Video aufgetaucht, dass bereits einen Eindruck vom Aussehen des Galaxy S7 vermitteln könnte – und ein ähnliches Design zeigt.

Bisherigen Gerüchten zufolge soll Samsung das Galaxy S7 und womöglich auch den Ableger Galaxy S7 Edge schon auf dem kommenden Mobile World Congress in Barcelona vorstellen. Dieser findet vom 22. bis 25. Februar 2016 statt – der Release könnte kurz darauf erfolgen. Kürzlich durchgesickerten Informationen zufolge soll das Galaxy S7 beim Markstart 699 Euro kosten.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Galaxy Note 9: Hat der Samsung-Chef das Smart­phone bereits gezeigt?
Michael Keller
Der Nachfolger des Galaxy Note 8 (Bild) weist ein verändertes Rückseiten-Design auf
Die Präsentation des Galaxy Note 9 findet in Kürze statt: Nun hat der Samsung-Chef selbst offenbar bereits einen Blick auf das Smartphone gewährt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.