"Hitman 2"-Trailer: So gefährlich geht es in Kolumbien zu

In "Hitman 2" besucht ihr mehrere Schauplätze auf der ganzen Welt und müsst dem Tagewerk eines Auftragsmörders nachgehen. Eure Reise führt euch im Spiel auch nach Kolumbien. Wie das Gameplay im Dschungel funktioniert und was ihr alles als Waffe einsetzen könnt, zeigt nun ein neuer Trailer.

Der Kolumbien-Trailer zu "Hitman 2" zeigt uns das schöne Dorf Santa Fortuna, in dem sich offenbar ein Kartell niedergelassen hat und Koks herstellt. Euer Ziel ist es, alle drei Anführer der Bande zu beseitigen. Die Verbrecher haben aber wohl hohe Sicherheitsvorkehrungen getroffen, sodass ihr euch euren Feinden auch kreativ entledigen müsst. Gleich zu Beginn des Trailers macht uns Agent 47 zum Beispiel klar, dass Werkzeuge nicht in Kinderhände gehören. Aus einem Hammer wird schnell ein tödliches Wurfgeschoss.

Der große Koks-Angriff?

Der Dschungel ist in Kolumbien euer Freund. Agent 47 kann sich im Dickicht verstecken und sich so an die Gegner heranschleichen. Im Dorf und in einigen der Dschungelhöhlen könnt ihr zudem Kartell-Mitglieder über die Umgebung ausschalten: Gasleitungen oder Gaskanister sorgen für tödliche Explosionen. Zudem bietet euch der Schauplatz noch weitere kreative Möglichkeiten, Objekte wie Skulpturen oder Aquarien zu eurem Vorteil zu nutzen.

Zuletzt gibt es noch eine etwas verwirrende Szene im Trailer: Agent 47 hat etwas in der Hand, das wie ein Koks-Paket aussieht. Das wirft er dann einem seiner Feinde an den Kopf, sodass eine kleine Drogen-Wolke entsteht. Unklar bleibt, wie effektiv dieser Angriff letztendlich ist – und ob das betroffene Kartell-Mitglied nun einen Entzug benötigt.

Bis ihr eure Auftragsmorde planen könnt, dauert es nicht mehr zu lange. Am 13. November 2018 erscheint "Hitman 2" für PlayStation 4, Xbox One und Computer. Zu den großen Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger gehört der Sniper-Assassin-Modus. Dieser bietet euch die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Freund zu spielen.


Weitere Artikel zum Thema
PSN Sale im März: Diese PS4-Games sind nur noch wenige Tage güns­ti­ger
Guido Karsten
Passend zur Corona-Krise gibt es im März 2020 noch massenhaft günstige PS4-Spiele
PS4-Gamer aufgepasst: Corona hält die Welt in Atem, aber Sony will helfen. Dank Mega-März-Sale gibt es im PSN noch einige Tage PS4-Spiele billiger.
PlaySta­tion Plus: Das sind die Gratis-Spiele für Juli 2019
Lars Wertgen
UPDATEGab’s schon5Sony, PS4, Playstation 4
Die Gratis-Games für PlayStation Plus im Juli sind bekannt. "PES 2019" befindet sich jedoch nicht darunter. Dafür gibt es hochwertigen Ersatz.
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.