Honor 8 hat sich bereits über 1,5 Millionen Mal verkauft

Supergeil !25
Das Honor 8 besitzt wie das Huawei P9 eine Dual-Kamera
Das Honor 8 besitzt wie das Huawei P9 eine Dual-Kamera(© 2016 CURVED)

Das Honor 8 nimmt Kurs auf Erfolg: Seit seinem Release in China am 9. Juli hat sich das Smartphone bereits über 1,5 Millionen Mal verkauft, wie Playfuldroid schreibt. Das gab der Vizepräsident des Unternehmens, Ming Zhao,  im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt.

Das Honor 8 scheint laut Zhao nicht das einzige Smartphone zu sein, dass für sein Unternehmen gut läuft: Das Presseevent fand am 9. September 2016 statt – genau 999 Tage, nachdem Huawei das Tochterunternehmen gegründet hat. Insgesamt seien in dem Zeitraum bereits über 100 Millionen Honor-Geräte verkauft worden.

100 Millionen Honor-Verkäufe in 1000 Tagen

In unserem Hands-on konnte das Honor 8 durchaus überzeugen, wenngleich die Konkurrenz in dem Preissegment groß ist. Für die 399 Euro, die das Smartphone kostet, erhaltet Ihr beispielsweise schon ein One Plus 3 mit etwas mehr Power unter der Haube. In Puncto Kamera weiß das Honor 8 allerdings zu gefallen, ist es doch wie das Huawei P9 mit einer Dual-Kamera ausgestattet – und besitzt noch so manch andere Ähnlichkeit mit dem Flaggschiff des Mutterkonzerns.

Der Hersteller garantiert dem Honor 8 überdies zwei Jahre lang Software-Updates. Dabei ist leider nicht ganz klar, ob das auch für die nächsten großen Android-Versionen 8.0 und 9.0 gilt, oder ob nur Sicherheitspatches damit gemeint sind. Ausgeliefert wird das Smartphone noch mit Android Marshmallow, ein Update auf Nougat inklusive entsprechender Aktualisierung der unternehmenseigenen EMUI dürfte bald folgen.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Peinlich !6Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
1
Weg damit !5Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.