Honor 9 ist offiziell: Das kostet es

Peinlich !7
Das Honor 9 kostet hierzulande mindestens 429 Euro
Das Honor 9 kostet hierzulande mindestens 429 Euro(© 2017 Honor)

Das Livestream-Event zum Honor 9 in der Berliner Max-Schmeling-Halle hat neue Informationen rund um den europäischen Marktstart des Top-Smartphones geliefert – darunter auch den Preis. Dieser beträgt hierzulande für die Basis-Variante 429 Euro.

Das Live-Event zum Launch stand unter dem Motto "Meet the #Lightcatcher" – eine Anspielung auf die einmaligen Lichtreflexe auf der Rückseite des Geräts, die der Hersteller 3D-Design nennt. Mit Spannung wurde der offizielle Preis für den hiesigen Markt erwartet. Dieser fällt mit 429 Euro etwas höher aus als erwartet. Zwischen dem 27.06. und 11.07.2017 erhalten Käufer zudem 30 Euro Cashback.

Erschwingliche P10-Alternative

Im Innern des Honor 9 ist Technik verbaut, die zum Teil über die Mittelklasse hinausgeht. Herzstück ist wie im Huawei P10 ein Kirin 960, der je nach Ausführung von 4 oder 6 GB RAM unterstützt wird. Weitere Parallelen zum P10 sind das 5,1-Zoll große Display und die Dualkamera mit 12-Megapixel-RGB- und 20-Megapixel-Monochrom-Linse. Auf der Vorderseite des Smartphones sitzt eine 8-Megapixel-Kamera. Mit dem "Night Shot Mode" sollen gute Bilder auch im Dämmerlicht gelingen. Die mit dem Honor 9 aufgenommenen 4K-Videos können mit der App GoPro Quik noch einfacher geschnitten werden. Wie wir Euch bereits berichtet hatten, ist diese Videoschnitt-Software in Huaweis Benutzeroberfläche EMUI 5.1 Teil der Fotos-App.

Wie beim Vorgängermodell besteht das Äußere des Honor 9 aus Aluminium und Glas. Die Rückseite ist leicht gekrümmt. Der 3200-mAh-Akku kann mit Huaweis Schnellladestandard besonders zügig geladen werden. Mit an Bord ist außerdem ein neues 3D-Soundsystem aus dem Hause Huawei. Auf dem Event wurde das Gerät in drei Farben vorgestellt: Glacier Grey, Sapphire Blue und Midnight Black. Die letztgenannte Variante ist allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich. Mit dem nun angegebenen Preis ist das Honor 9 eine echte Alternative zum Huawei P10. Der vielleicht prägnanteste Unterschied ist das Gehäuse des Honor 9, auf dem im Vergleich zum P10 der Leica-Schriftzug fehlt.

Weitere Artikel zum Thema
Das Honor 9 und Honor 8 Pro können bald Gesich­ter erken­nen
Christoph Lübben
Das Honor 9 hat einen Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite und bekommt bald auch noch eine Gesichtserkennung
Bald könnt ihr das Honor 9 und das Honor 8 Pro mit eurem Gesicht entsperren: Die Geräte erhalten schon bald ein entsprechendes Feature via Update.
Honor 8 Pro und Honor 9 erhal­ten Update auf Android Oreo
Michael Keller1
Das Honor 9 ist hierzulande seit Sommer 2017 auf dem Markt
Das Update auf Android Oreo ist da: Besitzer des Honor 8 Pro und des Honor 9 können sich ab sofort auf die Aktualisierung freuen.
Honor 9 bekommt Android Oreo: So könnt ihr es schon testen
Lars Wertgen1
Unfassbar !9Das Honor 9 erhält demnächst ein System-Update
Honor stattet das Honor 9 demnächst mit einem System-Update aus. Aktuell sucht die Huawei-Tochter Beta-Tester für Android 8.0 Oreo.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.