Honor 9 Lite ist offiziell: Das sind Ausstattung und Preis

Auch in Deutschland könnt ihr das Honor 9 Lite kaufen
Auch in Deutschland könnt ihr das Honor 9 Lite kaufen(© 2017 Honor)

Offiziell vorgestellt hat Huawei das Honor 9 Lite bereits im Dezember 2017. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar, ob und zu welchem Preis das Smartphone auch in Deutschland erhältlich sein wird. Nun wissen wir mehr.

Das Honor 9 Lite ist ab dem 6. Februar 2018 auch in Deutschland zu haben, wie Caschys Blog berichtet. Das Smartphone soll 229 Euro kosten und sowohl über den offiziellen Onlineshop der Marke als auch bei Vertriebspartnern angeboten werden. Damit ist das Honor 9 Lite etwas günstiger als das Huawei P Smart, das zwar ein Metallgehäuse besitzt, ansonsten aber eine ähnliche Ausstattung bietet.

Zwei Dualkameras

Zum Start können Käufer des Honor 9 Lite zwischen den Farben "Midnight Black", "Glacier Grey" und "Sapphire Blue" wählen. Die technischen Spezifikationen können sich für ein Mittelklassegerät sehen lassen: Das 5,65 Zoll große LC-Display im 18:9 Format löst mit 2160 x 1080 Pixeln auf. Sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Smartphones findet ihr eine Dualkamera mit jeweils einem 13-Megapixel- und einem 2-Megapixel-Objektiv.

Für die Rechensleistung sorgt Huaweis hauseigener Prozessor Kirin 659, der von 3 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher umfasst 32 GB, lässt sich jedoch per microSD-Karte (bis zu 256 GB) erweitern. Erfreulicherweise liegt dem Honor 9 Lite zum Verkaufsstart offenbar bereits eine SD-Karte mit einer Kapazität von 64 GB bei. Nicht minder erfreulich ist das Betriebssystem, das auf dem Mittelklasse-Smartphone läuft: Das Gerät kommt bereits ab Werk mit Android 8.0 Oreo beziehungsweise EMUI 8.0. Die Akkukapazität des Honor-Smartphones liegt bei 3000 mAh.


Weitere Artikel zum Thema
Honor 9 Lite im Test: Ein glat­ter Preis­tipp
Marco Engelien
Das Honor 9 Lite mit spiegelglatter Rückseite.
8.0
Das Honor 9 Lite bietet ausreichend Leistung im schicken Gehäuse für wenig Geld. Ob es bei der Sache auch einen Haken gibt, klären wir im Test.
Android Oreo: Dieser Elek­tro-Roller hat die neue Version schon
Christoph Lübben
Der Roller Archos Citee Connect kommt mit Android Oreo
Immer mehr Hersteller stellen Geräte mit Android Oreo vor. Darunter befindet sich jetzt auch Hersteller Archos: Es geht aber um einen Elektro-Roller.
So soll Android P euer Smart­phone siche­rer machen
Michael Keller2
Android P will euch vor unerlaubtem Kamerazugriff schützen
Mit Android P sollen eure Smartphones sicherer werden: Die neue Version des Betriebssystems soll den Zugriff von Apps auf die Kamera begrenzen.