Honor 9 Lite ist offiziell: Vier Kameras und großes Display

Das Honor 9 Lite hat sogar auf der Vorderseite eine Dualkamera
Das Honor 9 Lite hat sogar auf der Vorderseite eine Dualkamera(© 2017 Honor)

Es sind nur noch wenige Wochen, ehe das Jahr 2017 endet. Mit dem Honor 9 Lite hat die Huawei-Tochter dennoch ein weiteres Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Es handelt sich dabei nicht einfach nur um eine günstigere Ausgabe des Honor 9.

Das Honor 9 Lite ist mit einem Display ausgestattet, das in der Diagonale 5,65 Zoll misst und in Full HD Plus auflöst, wie GizmoChina berichtet. Zudem nimmt es einen Großteil der Vorderseite ein. Im Gegensatz zum Honor 9 liegt das Seitenverhältnis bei 18:9 – ein Format, das nahezu alle modernen Premium-Smartphones wie das Huawei Mate 10 Pro und das Galaxy S8 nutzen.

Eine Dualkamera ist nicht genug

Angetrieben wird das Smartphone von dem Mittelklasse-Chipsatz Kirin 659. Je nach Ausführung gibt es zudem 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz oder 4 GB Arbeitsspeicher und 32GB internen Speicher. Es gibt noch eine Variante, die über 4 GB RAM und 64 GB Speicher verfügt. Der Akku besitzt eine Kapazität von 3000 mAh. Wie lange das Honor 9 Lite damit durchhält, hat der Hersteller aber wohl noch nicht bekannt gegeben.

Auf der Rückseite besitzt das Honor 9 Lite eine Dualkamera, deren Linsen mit 13 MP und 2 MP auflösen. Das zweite Objektiv dürfte hier dafür gedacht sein, die Fotoqualität generell zu verbessern. Einen optischen Zoom gibt es nämlich nicht. Offenbar ist so eine Kamera aber heutzutage nicht mehr genug: Auch auf der Vorderseite hat die Huawei-Tochter eine Dualkamera verbaut, die mit 13 MP und 2 MP auflöst. Zu den Fotografie-Features gehören etwa ein Bokeh-Modus mit Unschärfe-Effekt, Beauty-Filter und HDR.

Ausgeliefert wird das Smartphone mit dem Betriebssystem Android 8.0 Oreo, das mit der Benutzeroberfläche EMUI 8.0 versehen ist. Mit Bluetooth 4.2 ist jedoch ein noch etwas älterer Standard für kabellose Verbindungen vorhanden. Noch am 26. Dezember 2017 erscheint das Gerät in China. Anschließend soll es in 14 weiteren Ländern erscheinen – ob auch Deutschland zu diesen Regionen gehört, ist noch nicht bekannt. Der Preis für das Honor 9 Lite mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher liegt in China bei umgerechnet knapp 157 Euro. Mit 4 GB Arbeitsspeicher kostet es ungefähr 196 Euro, das Modell mit 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher liegt bei knapp 235 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart im Test: Gute Dual­ka­mera für wenig Geld
Jan Johannsen4
Huawei P Smart mit Dualkamera
8.0
Das Huawei P Smart zeigt, dass ein Smartphone mit guter Dualkamera nicht teuer sein muss. Im Test geht es aber nicht nur um die Bildqualität.
Huawei P smart vorge­stellt: viel Smart­phone für unter 300 Euro
Francis Lido5
Her damit !7Das Huawei P smart richtet sich insbesondere an junge Nutzer
Huawei hat ein neues Smartphone vorgestellt: Das Huawei P smart bietet respektable Technik zu einem vergleichsweise niedrigen Preis.
Huawei arbei­tet an Smart­pho­nes mit Spie­gel­re­flex­ka­mera-Funk­tio­nen
Michael Keller2
Das Huawei Mate 10 Pro verfügt bereits über eine hervorragende Kamera
Huawei will die Kameras seiner Smartphones verbessern – und künftig sogar Features von Spiegelreflexkameras integrieren.