Honor 9: Specs und Design geleakt

Her damit !15
So soll das Honor 9 aussehen
So soll das Honor 9 aussehen(© 2017 TENAA)

Das Honor 9 soll Ende Juni 2017 im Handel erscheinen. Vor der offiziellen Präsentation der Huawei-Tochter sind nun Bilder und Specs des Smartphones aufgetaucht. Die Angaben bestätigen viele Details, die bereits aus der Gerüchteküche bekannt waren.

Fotos von Rück- und Vorderseite des Honor 9 sind bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA aufgetaucht, berichtet GizmoChina. Wie schon auf älteren geleakten Bildern ist ein Homebutton unterhalb des Displays zu sehen, in den voraussichtlich ein Fingerabdrucksensor eingebaut ist. Das Gehäuse der Rückseite wirkt abgerundet, womöglich setzt die Huawei-Tochter hier auf 2,5D-Glas. Zudem ist eine horizontal angeordnete Dualkamera zu erkennen, rechts daneben ein LED-Blitz.

Mehrere Ausführungen

Den Specs zufolge besitzt die Dualkamera eine Linse, die mit zwölf Megapixel auflöst, während das zweite Objektiv eine Auflösung von 20 MP besitzt. Vermutlich knipst das Honor 9 mit dieser Ausstattung ein Foto in Farbe und ein zweites in Schwarz-Weiß. Diese Aufnahmen könnten dann zu einem Bild mit hohem Detailgrad vereint werden. Für Selfies sei eine Acht-MP-Kamera auf der Vorderseite verbaut. Ein Kopfhöreranschluss ist offenbar vorhanden.

Das Display soll in der Diagonale 5,15 Zoll messen und in Full HD auflösen. Angeblich wird das Smartphone in mehreren Ausführungen erscheinen: Bei TENAA sind Varianten mit vier und sechs Gigabyte RAM gelistet. Der interne Speicher umfasse 64 GB – womöglich ist keine Variante mit 128 GB geplant. Als Herzstück sei ein Chipsatz mit acht Prozessorkernen verbaut, der mit 2,4 GHz getaktet ist. Hierbei könnte es sich um den Kirin 960 handeln. Die Huawei-Tochter plant offenbar am 27. Juni 2017 ein Event in Berlin. Es wird vermutet, dass die Präsentation des Honor 9 an diesem Termin stattfindet.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.