Honor 9 zum Release mit Honor Band 3 und 30 Euro Cashback

Die Ausstattung des Honor 9 ist zum Teil identisch mit der des Huawei P10
Die Ausstattung des Honor 9 ist zum Teil identisch mit der des Huawei P10(© 2017 CURVED)

Das Honor 9 wurde am 27. Juni 2017 feierlich bei einem Launch-Event in der Berliner Max-Schmeling-Halle vorgestellt. Wer sich zügig für den Kauf entscheidet, erhält 30 Euro Cashback und das ebenfalls gerade erst vorgestellte Honor Band 3 dazu.

Wie nun offiziell feststeht, kostet das Honor 9 in der Basisvariante mit 4 GB RAM in Deutschland 429 Euro. Zu diesem Preis gibt es das neue Smartphone nun auch im Bundle mit dem Fitnesstracker Honor Band 3. Abzüglich des Cashback-Betrags bezahlt Ihr damit für beide Geräte gerade einmal 399 Euro. Regulär müssten laut der Rechnung im offiziellen Huawei-Shop nach Ablauf des Launch-Angebots knapp 100 Euro mehr gezahlt werden.

Fitnesstracker ohne Schnörkel

Für die Anschaffung des Honor 9 sprechen unter anderem die Dualkamera, die auch bei schlechten Lichtverhältnissen erstklassige Bilder aufnehmen soll, der leistungsstarke Kirin 960 und das 5,1-Zoll große Display. Eine Besonderheit ist zudem die leicht gekrümmte Rückseite, die mit ihren Glas- und Aluminiumschichten einzigartige Lichtreflexe erzeugt. Mehr dazu erfahrt Ihr in unserem Hands-on mit Video.

Das Honor Band 3 ist hingegen ein Fitnesstracker, der sich an Puristen richtet. Das Wearable ist schnörkellos, robust, wasserdicht und verfügt über einen 0.91 Zoll messenden zweifarbigen PMOLED-Screen mit einer Auflösung von 128 x 12 Pixeln. Das Gadget funktioniert im Zusammenspiel mit dem Honor 9, kann aber mich auch mit anderen Smartphones verwendet werden, die mindestens Android 4.4 KitKat oder iOS 8 als Betriebssystem nutzen.


Weitere Artikel zum Thema
Nicht mehr nur Sky: Amazon stre­amt bald auch Bundes­liga-Spiele
Marco Engelien
Weg damit !5Hier geht´s heute Abend los...
Jahrelang gab es die Bundesliga exklusiv auf Sky zu sehen. Zur neuen Saison ändert sich das: Dank Eurosport streamt auch Amazon die Spiele.
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.
Lenovo Moto E4 und Moto E4 Plus im Test
Jan Johannsen3
Das große Moto E4 Plus und das kleine Moto E4.
Das Smartphone darf nicht viel kosten, aber Fingerabdrucksensor und neues Android sind Pflicht? Wir haben Lenovos Moto E4 und Moto E4 Plus getestet.