Honor Magic 2 könnte am 26. Oktober vorgestellt werden

Das Honor Magic 2 wurde auf der IFA 2018 bereits angekündigt
Das Honor Magic 2 wurde auf der IFA 2018 bereits angekündigt(© 2018 CURVED)

"Das ist Magie" soll auf einem Teaser-Poster stehen, das angeblich die Präsentation des Honor Magic 2 ankündigt. Das Smartphone wird wohl Ende Oktober 2018 vorgestellt und bekommt ein außergewöhnliches Feature, das wir bereits vom Oppo Find X kennen.

Das Honor Magic 2 werden wir am Freitag, den 26. Oktober 2018 zu sehen bekommen, heißt es in einem Tweet, der im Internet aufgetaucht ist. Den Tweet inklusive Teaser findet ihr unter dieser News. Das Plakat sieht zwar authentisch aus, stammt allerdings nicht aus einer offiziellen Quelle, berichtet AndroidPure. Es ist daher unklar, wie groß der Wahrheitsgehalt der Information ist.

Fingerabdrucksensor im Display?

Offiziell wurde das Smartphone bisher nur auf der IFA 2018 in Berlin angekündigt. In der Hauptstadt versprach die chinesische Huawei-Tochter, das Gerät werde noch in diesem Jahr gezeigt. Auf der Messe war von einem Smartphone mit eigenem Assistenten ("Yoyo") die Rede. Zudem soll die Vorderseite nur aus Display bestehen. Auf eine Notch verzichten die Entwickler entsprechend und vertrauen stattdessen auf eine Selfiekamera, die ihr via Schiebemechanismus ausfahren könnt; ähnlich wie beim Oppo Find X.

Das Herzstück des Honor Magic 2 ist offenbar ein Kirin 980. In Berlin verriet George Zhao, Firmenchef von Honor, nichts über einen in das Display integrierten Fingerabdrucksensor. Jenes Feature wird in dem nun aufgetauchten Teaser angedeutet. Was an der Geschichte tatsächlich dran ist, erfahren wir womöglich am 26. Oktober.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20X: Gaming-Smart­phone mit Riesen-Display ange­kün­digt
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 20X hat eine "Wassertropfen"-Notch wie das Huawei Mate 20 (Bild)
Mit dem Huawei Mate 20X kommt ein neues Gaming-Smartphones. Der Hersteller hat weitere Informationen über den Ableger des Mate 20 verraten.
Porsche Design Huawei Mate 20 RS: Luxus-Able­ger ist offi­zi­ell
Sascha Adermann1
Von vorne sehen Porsche Design Huawei Mate 20 RS und Huawei Mate 20 Pro (Bild) gleich aus
Das Porsche Design Huawei Mate 20 RS kommt. Zu den Besonderheiten des Luxus-Smartphones zählt dessen Rückseite.
Huawei Mate 20 ist offi­zi­ell: Das nicht so ganz Top-Smart­phone
Marco Engelien
Kann das Huawei Mate 20 halbwegs mit dem gelobten Mate 20 Pro mithalten?
Das Huawei Mate 20 ist nicht ganz so gut ausgestattet wie das Huawei Mate 20 Pro. Worauf ihr verzichten müsst, das verraten wir euch hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.