Android N für HTC 10 und Co.: Diese Geräte bekommen das Update

Supergeil !13
Besitzer des HTC 10 können sich auf das Android N-Update freuen
Besitzer des HTC 10 können sich auf das Android N-Update freuen(© 2016 CURVED)

Das HTC 10 wird mit Android N ausgestattet: Der Smartphone-Hersteller aus Taiwan hat parallel zur Google I/O 2016 bekannt gegeben, welche seiner Geräte die nächste Version des Betriebssystems von Google bekommen sollen. Mit der Ankündigung prescht HTC vor – andere Unternehmen dürften dem Beispiel bald folgen.

"Das Leben wird ein bisschen süßer", schreibt HTC über seinen Twitter-Account – und veröffentlicht bereits jetzt eine kurze Liste an Smartphones, die mit Android N ausgestattet werden sollen. Dazu gehören neben dem aktuellen Vorzeigemodell HTC 10 auch das Top-Smartphone des letzten Jahres, das HTC One M9. Das HTC One A9 soll das Update auf die neueste Android-Version ebenfalls erhalten.

Kein Update für das HTC One M8?

Dass die aktuellsten Geräte das Update erhalten, ist keine große Überraschung; ob aber zum Beispiel das HTC One M8 ebenfalls mit Android N versorgt werden soll, lässt das Unternehmen zunächst leider offen. Laut 9to5Google könne es aber gut sein, dass Besitzer des Top-Smartphones von 2014 dieses Mal leer ausgehen. HTCs Kommunikations-Manager Jeff Gordon soll auf Nachfrage gesagt haben, dass es noch nicht sicher sei. Nutzer sollten sich aber bewusst machen, dass das Gerät bereits über zwei Jahre alt ist.

Auch ein voraussichtliches Datum für den Release nennt HTC nicht – vermutlich wegen der Erfahrung aus der Vergangenheit, dass sich der Rollout mitunter etwas verzögern kann. Wie immer hängt der Termin auch davon ab, wann Google die neue Version seines Betriebssystems an die Smartphone-Hersteller verteilt, damit diese das OS testen und an ihre Geräte anpassen können. Letztlich hängt es dann an den Mobilfunkanbietern, wann das Update via OTA tatsächlich auf den jeweiligen Smartphones und Tablets ankommt.


Weitere Artikel zum Thema
Folio: Das ist Leno­vos falt­ba­res Tablet
Guido Karsten1
Das Lenovo Folio ist einklappbar und verhältnismäßig dick
2016 gab es auf der Hausmesse "Lenovo Tech World" ein biegsames Smartphone zu sehen. Nun folgt das Folio-Tablet, das sich zum Smartphone falten lässt.
So soll das iPhone 8 ausse­hen: Design steht angeb­lich fest
Michael Keller13
Her damit !41Netz- und Akkuanzeige sollen sich beim iPhone 8 neben den Frontkamerasensoren befinden
Apple hat sich auf das finale Design festgelegt: Im Internet sind neue Bilder aufgetaucht, die das Jubiläums-iPhone zeigen sollen.
Surface Phone: Weite­res Patent deutet auf falt­ba­res Smart­phone hin
Guido Karsten2
Microsoft beschreibt in seinem Patent die Vorteile eines solchen Klapp-Smartphones
Klapphandys sind eigentlich seit einiger Zeit out. Ein frisch aufgetauchtes Microsoft-Patent beschreibt aber ein neues Gerät mit solch einem Design.