HTC 10 von Tester zum widerstandsfähigsten Smartphone 2016 gekürt

Mit dem HTC 10 hat das Unternehmen aus Taiwan ein äußerst robustes Vorzeigemodell veröffentlicht: Jedes Jahr müssen nahezu alle neuen Top-Smartphones den Härtetest des YouTubers JerryRigEverything durchlaufen. Der Tester hat nun seine Liste mit den aus seiner Sicht besten und schlechtesten Geräten aus 2016 veröffentlicht.

Das HTC 10 wurde von JerryRigEverything zum widerstandsfähigsten Smartphone des Jahres gekürt. In dem Testvideo, das kurz nach dem Release des Gerätes erschienen ist, war der YouTuber selbst überrascht davon, wie sehr HTC die Robustheit im Vergleich zum Vorgänger HTC One M9 gesteigert hat. Dass es im Vergleich zum Jahressieger reichen würde, konnte er zu diesem Zeitpunkt allerdings vermutlich noch nicht voraussehen. Als zweitbestes Gerät aus dem Bereich günstige Smartphones kürte der Tester übrigens das OnePlus 3.

HTC 10 am schwersten zu reparieren

Das am wenigsten widerstandsfähige Smartphone 2016 ist dem YouTuber zufolge das Nextbit Robin. Auch das LG G5 schnitt im Test nicht gut ab, vor allem wegen der Metallhülle, die von einer Schicht aus Kunststoff überzogen ist – und wird deshalb mit dem Prädikat "Werbe-Fehlschlag" versehen. Das HTC 10 gewann noch in einer zweiten Kategorie: als am schwersten zu reparierendes Smartphone. Am einfachsten ist JerryRigEverything zufolge das Google Pixel zu reparieren.

In seiner Liste hat der YouTuber auch das innovativste Gerät des Jahres gekürt: 2016 geht diese Auszeichnung an das Xiaomi Mi Mix mit dem Display, das beinahe die gesamte Frontseite einnimmt. Am wenigsten innovativ ist der Meinung von JerryRigEverything im Jahr 2016 das iPhone 7 von Apple.


Weitere Artikel zum Thema
Der Google Assi­stant funk­tio­niert jetzt mit allen kompa­ti­blen Smart­pho­nes
Marco Engelien
Der Google Assistant auf dem OnePlus 3
Der Google Assistant landet auf immer mehr Smartphones. Ab sofort sollen in Deutschland alle kompatiblen Geräte Zugriff auf die KI haben.
Nokia 9: HMD plant weite­res High-End-Smart­phone mit größe­rem Bild­schirm
Guido Karsten3
Das Nokia 8 könnte mit dem Nokia 9 noch einen größeren Bruder erhalten
Wem der Bildschirm des Nokia 8 zu klein ist, der kann in Zukunft vielleicht zum Nokia 9 greifen. HMD Global plant angeblich auch ein High-End-Phablet.
Diese Android-Apps brem­sen Euer Smart­phone aus
Jan Johannsen3
Wenn Google und Samsung ihre Apps optimieren, wäre schon viel erreicht.
Wenn die Ladezeiten auf dem Smartphone länger dauern, ist nicht immer die Hardware schuld. Die aktuell leistungshungrigsten Apps listet Avast auf.