HTC Bolt: Erstes Bild könnte Mini-Ableger des HTC 10 zeigen

Supergeil !16
Das HTC Bolt hat große Ähnlichkeit mit dem HTC 10
Das HTC Bolt hat große Ähnlichkeit mit dem HTC 10(© 2016 Twitter/evleaks)

Apple hat mit dem iPhone SE gezeigt, dass kompakte Premium-Smartphones weiterhin gut ankommen. Legt HTC bald mit dem HTC 10 Mini nach? Der Leak-Experte Evan "evleaks" Blass hat nun via Twitter ein Bild veröffentlicht, auf dem solch ein Ableger des aktuellen Flaggschiffs zu sehen sein könnte.

Auf den ersten Blick könnte das vermeintliche HTC 10 Mini leicht mit dem aktuellen High-End-Modell des Herstellers aus Taiwan verwechselt werden. Beim genaueren Hinsehen fällt jedoch auf, dass bei diesem Gerät der Blitz nicht mehr neben, sondern über der Hauptkamera liegt. Auf der Vorderseite zählen wir zudem gleich vier Öffnungen über dem Bildschirm: Gut möglich, dass HTC auch einen Irisscanner verbaut. Außerdem wirkt die Öffnung der Hauptkamera größer als beim HTC 10.

Vorstellung wohl Mitte Oktober

Neben der im Verhältnis größeren Kamera-Öffnung spricht auch das aktuelle Smartphone-Angebot des Herstellers für ein HTC 10 Mini oder zumindest für einen direkten Ableger des Spitzenmodells: Seit dem HTC One Mini 2 von 2014 hat der Hersteller kein so kompaktes Smartphone mit Metallgehäuse mehr herausgebracht. Ein HTC One A9-Nachfolger ist auch sehr unwahrscheinlich, da gerade erst das One A9S präsentiert worden ist.

Ein Hinweis darauf, wann wir mit einer Enthüllung des neuen Metall-Smartphones rechnen dürfen, liefert zwar nicht evleaks selbst, aber dafür das Bild. Uhrzeit und Datum des abgebildeten Gerätes sind nämlich auf einen Termin in der Zukunft eingestellt und auch der angegebene Ort könnte eine Rolle spielen. Womöglich findet die Präsentation des vermeintlichen HTC 10 Mini also am 18. Oktober 2016 in New York statt.


Weitere Artikel zum Thema
Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erschei­nen
6
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Offenbar erscheint das Galaxy S8 auch in Blue Coral: Ein neuer Leak zeigt das Gerät in einem weiteren Farbton, der womöglich zum Verkaufsstart kommt.
Auch Hugo Boss und Tommy Hilfi­ger stei­gen ins Smart­watch-Geschäft ein
Die Hugo Boss Touch besitzt ein Edelstahlgehäuse in Carbonschwarz
Die Designer-Wearables kommen: In diesem Jahr erscheinen auch Smartwatch-Modelle unter den Markennamen Hugo Boss und Tommy Hilfiger.
So häufig werden Apples iPhone 2G, 3G und 3GS immer noch genutzt
Guido Karsten
Supergeil !5Auch das iPhone 3GS ist immer noch nicht ausgestorben
Das erste iPhone wurde 2007 angekündigt und es ist noch immer nicht tot. Eine Statistik verrät nun, wo alte Apple-Geräte immer noch genutzt werden.