HTC Desire 820: Android Marshmallow-Update soll im April kommen

Her damit !5
HTC versorgt auch das Desire 820 mit einem Update auf Android 6.0
HTC versorgt auch das Desire 820 mit einem Update auf Android 6.0(© 2015 CURVED)

Das HTC Desire 820 ist bereits auf der IFA im Herbst 2014 vorgestellt worden und mit Android 4.4 KitKat im Gepäck erschienen. Eineinhalb Jahre später soll das Smartphone nun sein Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten, wie der ROM-Entwickler LlabTooFeR via Twitter verrät.

Dem auf HTC spezialisierten Experten zufolge soll das Update mit Android Marshmallow sogar schon sehr bald für die europäische Variante des Desire 820 erscheinen. In seinem Tweet nennt er die letzten Wochen des laufenden Monats April als Release-Zeitraum. Demnach müssten Besitzer des Smartphones offenbar nicht mehr allzu lange auf die Software-Aktualisierung warten.

Android 6.0.1 inklusive Sicherheitsupdates

Das nahende Android Marshmallow-Update für das HTC Desire 820 dürfte aller Voraussicht nach bereits die Android-Versionsnummer 6.0.1 tragen. Im Dezember leakte LlabTooFeR nämlich bereits eine Roadmap des taiwanesischen Herstellers, laut der das Smartphone Android 6.0 überspringen und direkt ein Update auf Android 6.0.1 erhalten werde.

Mit Android 6.0.1 Marshmallow dürfte das HTC Desire 820 auch in puncto Sicherheit wieder auf einen aktuellen Stand gebracht werden. Seit einiger Zeit veröffentlicht Google schließlich monatliche Sicherheitsupdates, die von den Smartphone-Herstellern mal schneller und mal weniger schnell angepasst und auf die im Umlauf befindlichen Geräte übertragen werden. Wann genau das Firmware-Update für das HTC Desire 820 flächendeckend in Deutschland verfügbar sein wird, geht aus dem Tweet von LlabTooFeR leider noch nicht hervor. Bis Ende April dürften wir darüber aber sicherlich mehr erfahren.


Weitere Artikel zum Thema
Moto E4 & Moto E4 Plus ab sofort erhält­lich
2
Das Moto E4 Plus besitzt einen großen Akku
Ab sofort könnt Ihr das Moto E4 und das Moto E4 Plus in Deutschland erwerben. Es handelt sich dabei um Einsteigergeräte für unter 200 Euro.
Gegen WhatsApp und Co.: Staats­tro­ja­ner noch 2017 einsatz­be­reit
Michael Keller2
Weg damit !6Die Verschlüsselung von WhatsApp schützt nicht vor dem Staatstrojaner
Das BKA bereitet derzeit einen neuen Staatstrojaner zum Ausspähen von WhatsApp und Co. vor. Die Software soll noch 2017 fertig entwickelt sein.
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
1
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.