HTC One A9 soll zum Release 600 Euro kosten

Weg damit !15
Beim französischen Mobilfunkanbieter Orange wird das HTC One A9 für 599,90€ zu haben sein
Beim französischen Mobilfunkanbieter Orange wird das HTC One A9 für 599,90€ zu haben sein(© 2015 Orange)

Neuer Leak zum HTC One A9: Schon bald will HTC sein neues Smartphone auf einem "virtuellen Event" enthüllen, das am 20. Oktober stattfinden soll. Nun hat das französische Mobilfunkunternehmen Orange bereits die Produktseite zu dem Gerät veröffentlicht – inklusive des Preises.

Der vermutlich aus Versehen veröffentlichten Webseite von Orange zufolge wird das HTC One A9 in Frankreich zum Release 599,99 Euro kosten. Auch mehrere Bilder des schon vielfach geleakten Smartphones sind dort zu sehen und zeigen das Gerät von allen Seiten. Leider sind dort nur wenige Details zur Ausstattung angeführt, wie 9to5Google berichtet.

600 Euro für Mittelklasse?

Der Seite von Orange zufolge misst das Display des HTC One A9 in der Diagonale 5 Zoll und löst mit 1920 x 1080 Pixeln in Full HD auf. Die Hauptkamera soll mit 13 MP auflösen, während die Kamera auf der Vorderseite Selfies mit der Auflösung von 4 MP ermöglicht. Als Betriebssystem ist demnach Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert, das durch die hauseigene Benutzeroberfläche HTC Sense ergänzt wird.

Während diese Informationen zur Ausstattung des Smartphones bereits bekannt waren, ist der bei Orange Frankreich aufgeführte Preis laut 9to5Google verwunderlich, da die Specs und bisherigen Gerüchte auf ein Mittelklasse-Smartphone hindeuten. So soll das Gerät beispielsweise über 2 GB RAM und 16 GB erweiterbaren internen Speicherplatz verfügen. 600 Euro zum Release würden hingegen eher für ein High-End-Gerät wie das HTC One M9 angemessen sein. Am 20. Oktober werden wir voraussichtlich erfahren, ob der mutmaßliche Einführungspreis für das HTC One A9 gerechtfertigt ist.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Letz­tes Update deutet auf Mons­ter der 2. Gene­ra­tion hin
Michael Keller
Her damit !13Schon bald könnte Pokémon GO um neue Monster bereichert werden
In Pokémon GO könnten bald neue Monster auftauchen – der Code des letzten Updates liefert erneut Hinweise auf die zweite Generation.
Android 7.0 Nougat: Diese Geräte bekom­men das Update
7
UPDATESupergeil !103In der Preveiw-Version hieß Android 7.0 Nougat schlicht Android N.
Android 7.0 Nougat rollt für die Geräte vieler Hersteller aus ➱ Hier erfahrt Ihr, welche Smartphones und Tablets das Update kriegen.
iPhone 8: Neue Hinweise auf kabel­lose Lade­funk­tion
Unfassbar !12Apple iPhone 8 Konzept
Kommt das iPhone 8 mit einer Technologie zum kabellosen Aufladen über mehrere Meter Entfernung? Ein weiterer Hinweis deutet nun darauf hin.