HTC One A9 soll mit Snapdragon 617-Chip und in sechs Farben erscheinen

Weg damit !8
Das HTC One A9 wird offenbar eher zur oberen Mittelklasse zählen
Das HTC One A9 wird offenbar eher zur oberen Mittelklasse zählen(© 2015 Weibo/HTC)

Gerade erst stellten wir uns erneut die Frage, welcher Prozessor im neuen HTC-Smartphone One A9 zum Einsatz kommen könnte – und schon gibt es die passende Antwort von Evan Blass. Der Leak-Experte hat in einem knappen Tweet die wichtigsten technischen Daten des Gerätes verraten.

Das HTC One A9 soll Blass zufolge mit dem frisch angekündigten Snapdragon 617-Chip ausgestattet sein, womit die spannende Frage nach dem Prozessor geklärt sein dürfte. Aufgrund des erwarteten Release-Termins im Oktober oder November fielen die heißen Favoriten Helio X20 von MediaTek und Snapdragon 820 von Qualcomm als Möglichkeiten aus. Der brandneue Mittelklasse-Chip Snapdragon 617 lässt allerdings erwarten, dass es sich beim HTC One A9 nicht um einen High-End-Nachfolger des HTC One M9 handelt.

Ausstattung des One A9 nur Mittelklasse

Auch die übrige Ausstattung des HTC One A9 soll Evan "evleaks" Blass zufolge nicht an High-End-Geräte anderer Hersteller heranreichen. Der AMOLED-Bildschirm misst demnach 5 Zoll in der Diagonale und löst in Full-HD auf. Der Arbeitsspeicher soll 2 GB groß sein, während der interne Speicher 16 GB an Fotos, Musik und Co. fasst. Die Hauptkamera knipst Fotos mit bis zu 13 Megapixeln und wird dabei von einem optischen Bildstabilisator unterstützt. Die Frontkamera bringt es auf 4 MP.

Der Akku scheint mit 2150 mAh etwas klein geraten. Das Gehäuse soll laut Blass etwa 7 mm dick sein und aus Metall bestehen. Wie viel das HTC One A9 kosten wird, konnte auch der Leak-Experte noch nicht in Erfahrung bringen. Dafür ist er sich aber offenbar schon in Bezug auf die Farbauswahl und den Release-Zeitraum sicher: Ihm zufolge soll das HTC One A9 im November erscheinen und dann in sechs Farben erhältlich sein. Da HTC Gerüchten zufolge Ende September gleich zwei neue Smartphones vorstellen soll, könnte uns neben dem One A9 vielleicht doch noch ein echtes High-End-Gerät erwarten.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten
Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.