HTC One A9: Teaser verspricht hübsches Flaggschiff

Her damit !781
Bei dem Smartphone könnte es sich um das HTC One A9 oder HTC Aero handeln
Bei dem Smartphone könnte es sich um das HTC One A9 oder HTC Aero handeln(© 2015 Weibo/HTC)

Stellt HTC bald das HTC One A9 vor? Der Hersteller aus Taiwan hat über das chinesische Netzwerk Weibo einen Teaser veröffentlicht, der die Enthüllung eines "attraktiven" Smartphones am 6. September verspricht.

Auf dem futuristisch anmutenden Bild sind die Umrisse eines Smartphones zu erkennen, bei dem es sich laut GforGames um das HTC One A9 handeln könnte. Bislang ist kein offizieller Name bekannt; möglicherweise wird das Gerät auch "HTC Aero" heißen, im Teaser wird nur die Bezeichnung "MengYao" verwendet.

Ist dies schon das "Hero Product" von HTC?

Den aktuellen Gerüchten zufolge soll das HTC One A9 oder HTC Aero als Herzstück einen MediaTek-Prozessor erhalten, der über zehn Kerne verfügt. Dieser wird mutmaßlich von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt. Ende August hieß es noch, dass der Bildschirm mit 2560 x 1440 Pixeln in QHD auflösen wird; laut GforGames könnte es aber sein, dass HTC doch nur ein Full-HD-Display in dem Smartphone verbaut.

Der Begriff "MengYao" kann laut GforGames mit "überlegene Attraktivität" übersetzt werden – nach der Kritik am uninspirierten Design des HTC One M9 scheint es angebracht, dass HTC bei seinem neuen Vorzeigemodell das Aussehen in den Vordergrund rückt. Ob es sich bei dem HTC One A9 um das bereits im Juni angekündigte "Hero Product" handelt, ist nicht bekannt. Es spricht aber vieles dafür, dass es sich bei "MengYao" tatsächlich um einen hochklassigen Ableger des HTC One M9 handelt. Der Release könnte bereits im Oktober 2015 stattfinden.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller
Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.
Apple-Patent: Künf­tig sollt Ihr Euer iPhone kabel­los am Router aufla­den
Apple arbeitet am kabellosen Aufladen über größere Distanzen
Das iPhone kabellos aufladen und im Internet surfen: Einem Patent zufolge arbeitet Apple daran, Daten und Strom gleichzeitig zu übertragen.
Von 0 auf 100: Galaxy S8, Huawei P10, iPhone 7 und LG G6 im Lade­ver­gleich
4
Welches der Top-Smartphones lädt am schnellsten?
Das Galaxy S8, das Huawei P10, das LG G6 oder doch das iPhone 7? Welches der aktuellen Top-Smartphones lädt seinen Akku am schnellsten auf? Der Test.