HTC One M10 und ein "Hero Product" im Oktober sollen HTC retten

Her damit !38
Das HTC One M10 soll sich 2016 deutlich von seinen Vorgängern M8 und M9 unterscheiden
Das HTC One M10 soll sich 2016 deutlich von seinen Vorgängern M8 und M9 unterscheiden(© 2015 CURVED)

Alles auf neu mit dem HTC One M10: Auf einer Versammlung hat sich die Vorstandsvorsitzende Cher Wang bei den Aktionären von HTC entschuldigt. Gleichzeitig kündigte sie ein Top-Produkt für den Herbst 2015 an – und versprach Innovationen für das HTC One M10.

"Die Leistung von HTC in jüngster Vergangenheit hat viele Leute enttäuscht", sagte sie laut Taipei Times auf einem Event mit Aktionären in Taipeh. Gleichzeitig kündigte sie an, dass das nächste Modell der One-Reihe im Jahr 2016 signifikante Veränderungen im Design und bei Innovationen aufweisen würde. Dies kann als indirektes Schuldeingeständnis für Fehler bei der Entwicklung des HTC One M9 gedeutet werden, das sich kaum von seinem Vorgänger unterscheidet.

Geheimnisvolles "Hero Product"

Als Grund für den ausbleibenden Erfolg und die sinkenden Aktienkurse von HTC führte Wang eine schlechte operative Effizienz an – und eine zu konservative Marketingstrategie, die mit den harten Konkurrenten Samsung und Apple auf dem Weltmarkt nicht mithalten könne. Dabei machte sie auch das geringe Budget verantwortlich: Samsung und Apple stünden 20-mal mehr Geldmittel für Werbung zur Verfügung als HTC.

In Zukunft soll aber alles besser werden: Nicht nur wolle das Unternehmen eine neue Strategie für den Produkt-Mix in der Smartphone-Sparte einführen, sondern auch die Kosten durch eine effektivere Produktion senken. Worum es sich bei dem "Hero Product" handeln soll, kann derzeit nur gemutmaßt werden; möglich wäre ein Nachfolger der Re Camera ebenso wie die immer wieder verschobene Smartwatch des Unternehmens aus Taiwan – oder einfach ein Spitzen-Smartphone.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller2
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.