HTC One E8 Dual SIM erhält Update auf Android 5.0.2

Supergeil !5
Zuerst erhält die Dual SIM-Variante des HTC One E8 sein Update auf Android Lollipop
Zuerst erhält die Dual SIM-Variante des HTC One E8 sein Update auf Android Lollipop(© 2015 HTC)

Leak-Experte und ROM-Entwickler LlabTooFer hat wieder zugeschlagen und ein paar spannende Infos zu nahenden Software-Updates für HTC-Smartphones via Twitter bekanntgegeben: Demnach sollen für die europäischen Varianten des HTC One M9 und des One E8 Dual SIM neue Updates kommen. Letzteres Gerät erhält damit sogar Android 5.0.2.

Das Update für das HTC One E8 in der Dual SIM-Variante soll laut LlabTooFer entsprechend auch deutlich umfangreicher sein als der Patch für die Software auf HTCs Premium-Gerät One M9. Ganze 836,82 Megabyte soll die Aktualisierung für das Smartphone mit Kunststoff-Gehäuse groß sein – und das Smartphone damit auch auf Android 5.0.2 hieven.

Wartungs-Update für das HTC One M9

Das hingegen nur 90,3 Megabyte große Update für das gerade erst erschienene HTC One M9 bringt keine völlig neue Android-Version mit. Bei der Aktualisierung, die laut LlabTooFer die ROM-Versionsnummer 1.32.401.17 trägt, soll es sich vielmehr um ein Wartungs-Update handeln, das Fehler behebt. Weitere Details über den Inhalt der Software gab der Entwickler leider nicht bekannt.

Auch das einfache HTC One E8 ohne doppelten SIM-Kartenschacht sollte demnächst ein Update auf Android Lollipop erhalten. Wie LlabTooFer in der Nacht zum 20. April ebenfalls via Twitter bekanntgab, wurde das Update bereits in HTCs Heimat Taiwan ausgerollt. Wann die Software auch in Deutschland verfügbar ist, sollte es also nur eine Frage der Zeit sein.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.