HTC One M8: Lollipop 5.1-Update mit Sense 7 im August

Her damit !67
Mit einem HTC One M8 müsst Ihr Euch für Android 5.1 und Sense 7 noch bis August gedulden
Mit einem HTC One M8 müsst Ihr Euch für Android 5.1 und Sense 7 noch bis August gedulden(© 2015 CURVED Montage)

Update auf Android 5.1 Lollipop im August: Alle Besitzer des HTC One M8 müssen sich noch eine Weile gedulden, bis sie die aktuelle Version des Betriebssystems von Google für mobile Geräte erhalten. Dafür erhalten sie dann Sense 7 gleich mit.

Das hat HTC über seinen Twitter-Account in Großbritannien auf die Nachfrage eines Nutzers hin bekannt gegeben. Sense 7 bleibt somit voraussichtlich für ein paar Monate exklusiv den Besitzern eines HTC One M9 vorbehalten; das aktuelle Vorzeigemodell wird mit der neusten Version der Benutzeroberfläche von HTC ausgeliefert. Auch einige Features funktionieren ausschließlich auf dem neuen Top-Smartphone – zum Beispiel die Möglichkeit, Videos in 4k aufzunehmen, was mit der Kamera des HTC One M8 nicht geht.

Einige Apps erhalten schon vorher Updates

Das Update von Sense 6 auf die Version 7 der hauseigenen Benutzeroberfläche bringt aber auch auf dem HTC One M8 eine Menge Verbesserungen mit sich: Dazu gehören beispielsweise die Ordner auf dem Homescreen, die sich dem Aufenthaltsort anpassen. Auch die sogenannte Theme-Engine wird auf dem Smartphone von 2014 Einzug halten, mit der Ihr Euer Smartphone mithilfe von Themes, Hintergrundbildern und Icons individuell gestalten könnt.

Einige Apps von HTC sollen aber bereits vor dem Monat August Updates erhalten, unter anderem die Kamera, die Uhr und die Galerie, berichtet TechnoBuffalo. Offenbar sind einige der aktualisierten Apps bereits über den Google Play Store verfügbar. Alle Informationen zu den Android-Updates für die Geräte großer Hersteller findet Ihr in unserer Lollipop-Übersicht.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Alexa erlaubt bald Benach­rich­ti­gun­gen von Drit­tan­bie­ter-Skills
Christoph Lübben1
Amazon Echo kann Euch wohl bald Benachrichtungen via Skills von Drittanbietern senden
Personalisierte Informationen von Alexa: Amazon Echo kann in den USA nun Benachrichtigungen von Drittanbieter-Skills an den Nutzer weitergeben.
iPhone 8: Apple stellt die acht besten Featu­res vor
Guido Karsten2
iPhone 8 YouTube Apple
Zum Release des iPhone 8 rührt Apple kräftig die Werbetrommel. Ein neuer Clip soll einige der spannendsten Features beleuchten.
Tim Cook äußert sich zum Apple Watch 3-Bug
Guido Karsten
Die Verbindungsprobleme der Apple Watch Series 3 sollen schon bald behoben werden
Tim Cook hat am Release-Tag des iPhone 8 und der Apple Watch 3 wieder einen Apple Store besucht. Dabei äußerte er sich auch zur aktuellen Lage.