HTC One M8 und M9 erhalten neue Dot-View-Features

Supergeil !41
Das Dot View Cover von HTC hat neue Tricks auf Lager
Das Dot View Cover von HTC hat neue Tricks auf Lager(© 2014 HTC)

HTC hat schon seinem One M8 das stylisch-praktische Dot View Case spendiert und auch für das HTC One M9 soll eine solche Schutzhülle mit Loch-Optik erscheinen. Passend zum nahenden Release des neuen Premium-Smartphones soll das Dot View Case nun auch einige neue Tricks beigebracht bekommen.

Das Dot View Case selbst ist im Grunde keine technologische Besonderheit, denn die punktgenaue Anzeige der Uhrzeit oder beispielsweise des Wetters wird von der zugehörigen App HTC Dot View gesteuert. Diese hat der taiwanesische Hersteller am 18. März auf den neusten Stand gebracht und in diesem Zuge auch eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen einfließen lassen.

Spiele spielen auf der Schutzhülle

Zu den interessantesten Neuerungen zählt sicherlich die Möglichkeit, nun Spiele direkt auf der Schutzhülle des HTC One M8 beziehungsweise HTC One M9 spielen zu können. Wie Android Central berichtet, ist beispielsweise ein Arkanoid-Klon namens "HTC Dot Breaker" als separate App im Play Store verfügbar, bei dem Ihr am unteren Rand des Spielfeldes mit einem Balken eine Kugel so umlenken müsst, dass sie bestimmte Punkte im oberen Bereich trifft. Um Dot Breaker spielen zu können, müsst Ihr ein HTC Dot View Case und auch die Dot View App installiert haben.

Weiterhin könnt Ihr nun auch Laufnachrichten und animierte Szenen auf dem Dot View Case anzeigen und auch selbst Designs erstellen. Für letzte Funktion wird allerdings abermals eine zusätzliche App benötigt, die HTC Dot Design heißt. Wie der Klappentext der App im Play Store erklärt, lässt sich die Zusatzfunktion beispielsweise optimal nutzen, um ein Firmenlogo auf Firmen-Smartphones anzeigen zu lassen – das Wappen Eures liebsten Fußballvereins tut es aber natürlich auch.


Weitere Artikel zum Thema
Preis­rutsch zum MWC 2017 erwar­tet: Galaxy S7 und Co. werden güns­ti­ger
Nach dem MWC 2017 könnten das Galaxy S7 Edge und weitere Top-Smartphones aus 2016 deutlich günstiger werden
Nach dem MWC 2017 sollen viele Vorzeigemodelle wie das Galaxy S7 deutlich weniger kosten. Dabei sollen die Preise um bis zu 20 Prozent fallen.
WhatsApp Status ist da: Was Ihr über die neuen Status­mel­dun­gen wissen müsst
Jan Johannsen
Weg damit !64WhatsApp Status: Statt Sprüche postet Ihr Bilder.
WhatsApp ist zweite App von Facebook, die das Grundprinzip von Snapchat kopiert. Was WhatsApp Status kann, verraten wir Euch hier.
So soll das Samsung Galaxy J7 (2017) ausse­hen
Michael Keller
Das Galaxy J7 (2017) soll bei manchen Anbietern einen anderen Namen erhalten
Der Leak-Experte Evan Blass hat ein Bild veröffentlicht, auf dem das Galaxy J7 (2017) zu sehen sein soll. Zusätzlich liefert Blass Infos zum Namen.