HTC One M9 Plus: Das sind die Highlights

Her damit !12
Unter die Lupe genommen: das HTC One M9 Plus
Unter die Lupe genommen: das HTC One M9 Plus(© 2015 MyDrivers.com)

Ein neuer Leak gießt weiteres Öl in das HTC One M9 Plus-Feuer: Wie GforGames der Website My Drivers entnommen hat, ist im Netz angebliches Werbematerial aufgetaucht, das Details über den großen One M9-Ableger verrät.

Sollte es sich bei den geleakten Bildern tatsächlich um offizielles Promotion-Material für das HTC One M9 Plus handeln, dann deutet sie drei ganz bestimmte Ausstattungs-Highlights an, die uns mit dem Smartphone erwarten. So ist auf dem ersten Bild beispielsweise der Home Button unter einer Lupe zu sehen. Dadurch liegt die Vermutung nahe, dass die Taste über einen Fingerabdruckscanner verfügen wird.

HTC One M9 Plus: Anderes Design und QHD?

Auf der zweiten Abbildung wird das seitliche Metallgehäuse unter die Lupe genommen, was darauf schließen lässt, dass sich das One M9 Plus optisch etwas vom regulären One M9 unterscheiden könnte – es scheint so, als ob der seitliche Rahmen eine andere Färbung erhält als Vorder- und Rückseite. Das dritte Bild zeigt einen vergrößerten Ausschnitt des Smartphone-Displays. Dies könnte ein erneuter Hinweis auf einen Bildschirm mit Quad-HD-Auflösung sein. Erst vor Kurzem sind mutmaßliche Hintergrundbilder des HTC One M9 Plus veröffentlicht worden, die ebenfalls für eine QHD-Auflösung sprechen.

Was wiederum alle drei Bilder gemeinsam haben, ist die Nennung von Datum und Ort der offiziellen Vorstellung. Demnach präsentiert HTC das One M9 Plus am 8. April in Beijing, wie das Unternehmen selbst vor Kurzem via Weibo verkündet hat. Hierzulande soll das Phablet unter dem Namen HTC One M9+ auf den Markt kommen. Wann das jedoch genau passieren wird, steht bislang noch nicht fest.


Weitere Artikel zum Thema
Folio: Das ist Leno­vos falt­ba­res Tablet
Guido Karsten1
Das Lenovo Folio ist einklappbar und verhältnismäßig dick
2016 gab es auf der Hausmesse "Lenovo Tech World" ein biegsames Smartphone zu sehen. Nun folgt das Folio-Tablet, das sich zum Smartphone falten lässt.
So soll das iPhone 8 ausse­hen: Design steht angeb­lich fest
Michael Keller8
Her damit !31Netz- und Akkuanzeige sollen sich beim iPhone 8 neben den Frontkamerasensoren befinden
Apple hat sich auf das finale Design festgelegt: Im Internet sind neue Bilder aufgetaucht, die das Jubiläums-iPhone zeigen sollen.
Surface Phone: Weite­res Patent deutet auf falt­ba­res Smart­phone hin
Guido Karsten2
Microsoft beschreibt in seinem Patent die Vorteile eines solchen Klapp-Smartphones
Klapphandys sind eigentlich seit einiger Zeit out. Ein frisch aufgetauchtes Microsoft-Patent beschreibt aber ein neues Gerät mit solch einem Design.