HTC U 11 Life: So soll das Smartphone aussehen

Sieht so das HTC U11 Life aus?
Sieht so das HTC U11 Life aus?(© 2017 Roland Quandt)

Kurz vor dem angekündigten HTC-Event am 2. November 2017 ist ein mutmaßliches Bild des HTC U 11 Life aufgetaucht. Darauf zu sehen ist angeblich das kommende Smartphone, das wohl der Mittelklasse angehören wird, in der Farbe  "Brilliant Black".

Das Bild stammt vom in der Regel gut informierten Roland Quandt, der auf WinFuture außerdem noch einige Details zu den technischen Spezifikationen verraten hat: Unter anderem soll das HTC U11 Life über einen 5,2 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln verfügen.

Ausgeprägter Rand, hochauflösende Kameras

Wie Ihr auf dem Bild erkennen könnt, ist das Display vor allem oben und unten von einem doch relativ ausgeprägten Rand umgeben. Sollte der Leak also authentisch sein, ließe das auch Rückschlüsse auf den Teaser zu, den HTC vor wenigen Tagen auf Twitter veröffentlicht hat. Dieser zeigt ein Smartphone mit einem deutlich schmaleren unteren Rand, verrät aber nicht, um welches Gerät es sich dabei handelt. Da es offenbar nicht das HTC U11 Life ist, seht Ihr darauf vermutlich das U11 Plus, zu dem ebenfalls seit Längerem Gerüchte kursieren.

Der Leak-Experte geht davon aus, dass HTC beide Geräte gemeinsam am 2. November enthüllen wird. Als Android-One-Smartphone soll das HTC U11 Life mit einer Stock-Version von Googles Betriebssystem ausgeliefert werden. Angetrieben wird es angeblich von einem Qualcomm Snapdragon 630. Der Arbeitsspeicher soll bei immerhin 3 GB liegen, der interne Speicher 32 GB betragen. Besonders ansprechen will HTC mit dem U11 Life offenbar preisbewusste Kunden, die Wert auf eine leistungsfähige Kamera legen. Denn für 360 Euro, die das Gerät kosten soll, erhaltet Ihr anscheinend sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite ein 16-Megapixel-Objektiv.


Weitere Artikel zum Thema
Diese Serien star­ben einen qual­vol­len Tod – und wir haben zuge­schaut
Sandra Brajkovic
Alf: Wir haben ihn geliebt – und dann war er weg.
Es gibt Serien, die siechten elendig dahin. Hier kommt unsere Top-Auswahl an Shows, deren Ende schrecklich war – oder einfach nie kam.
Nokia 8: HMD Global star­tet Update auf Android Oreo in den ersten Regio­nen
Francis Lido1
Das Warten hat ein Ende: Android Oreo ist für das Nokia 8 verfügbar
Das Oreo-Update für das Nokia 8 ist da. Offenbar haben auch die ersten Geräte in Deutschland die neue Version bereits erhalten.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen4
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.