HTC U11 erhält Update auf Android Oreo noch 2017

Das HTC U11 unterstützt mit Android Oreo Bluetooth 5.0
Das HTC U11 unterstützt mit Android Oreo Bluetooth 5.0(© 2017 CURVED)

Gute Nachrichten für Besitzer des HTC U11: Der Hersteller aus Taiwan will das Smartphone noch bis Ende dieses Jahres mit dem Update auf Android Oreo versehen. Version 8.0 des Google-Betriebssystems aktiviert dabei auch ein Feature des Smartphones, das bisher noch nicht nutzbar ist.

Auf Twitter hat HTC USA bekannt gegeben, dass der Rollout von Android Oreo für das HTC U11 im vierten Quartal 2017 beginnt. Für Geräte wie das HTC 10 oder das HTC U Play könnte die Aktualisierung demnach wohl erst 2018 erscheinen. Ein genaues Datum für das Update gibt es jedoch noch nicht, es ist also möglich, dass sich der angepeilte Zeitraum noch verschiebt.

Bluetooth 5.0 kommt

Zu den größten Neuerungen für das HTC U11 dürfte ein neuer Funkstandard gehören: Derzeit könnt Ihr auf dem Smartphone lediglich Bluetooth 4.2 nutzen. Nach dem Update auf Android Oreo steht Euch dann Bluetooth 5.0 zur Verfügung, mit einer besseren Übertragungsrate, stabileren Verbindung und höheren Reichweite. Der Chip beherrscht den Standard zwar ab Werk, doch unter Android Nougat wird dieser noch nicht genutzt. Unklar bleibt, wieso das der Fall ist. Zum Beispiel das Galaxy S8 kann Bluetooth 5.0 schon mit Android 7 nutzen.

Android Oreo bringt zudem selbst einige Neuerungen mit: Dazu gehören ein Bild-in-Bild-Modus, Benachrichtigungspunkte und weitere Features. Für Google-Smartphones steht die Aktualisierung bereits zur Verfügung. Welche Geräte anderer Hersteller neben dem HTC U11 ebenfalls das Update auf Version 8 des Betriebssystems erhalten, könnt Ihr unserer Übersicht zum Thema entnehmen, die mit der Zeit auch aktualisiert wird.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 4 ist offi­zi­ell: Das ist das Flagg­schiff mit dem Radar
Christoph Lübben
Her damit !8Das Google Pixel 4 kommt mit einem auffälligen Kamera-Viereck
Das Google Pixel 4 ist endlich offiziell: In dem Top-Smartphone steckt eine vielversprechende Kamera – und spannende Features wie ein Radar.
Galaxy S10, Note 10, A50 und Co.: Diese coolen Featu­res liefert One UI 2.0
Francis Lido
Supergeil !7Galaxy S10: Der neue Dark Mode berücksichtigt auch den Homescreen
Das Samsung Galaxy S10 bekommt Android 10 und One UI 2.0 heute als Beta-Version. Zu den neuen Features zählt unter anderem ein verbesserter Dark Mode.
Samsung Galaxy S10: Android-10-Beta jetzt in Deutsch­land verfüg­bar
Francis Lido
UPDATEHer damit !7Die Android-10-Beta kommt auf alle Modelle der Galaxy-S10-Reihe
Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e bekommen derzeit die Beta zu Android 10. In Kürze soll die Testversion auch erste Geräte in Deutschland erreichen.